Energie & Ladetechnik

Auf den Newspages "Energie & Ladetechnik" finden Sie aktuelle Nachrichten zu Energie- und Umweltthemen, Ladetechnik und Ladeinfrastruktur.

JuiceGoesGreen

Die Juice Technology AG, Herstellerin von Ladestationen und -software, führend bei mobilen Ladestationen für Elektrofahrzeuge, erweitert ihr Umweltengagement und pflanzt ab sofort für jede verkaufte Ladestation mindestens einen Baum.

Gepard Converter TH Köln

Die TH Köln und die AixControl GmbH haben in einem gemeinsamen Forschungsprojekt ein zweistufiges Schnellladesystem für die Elektromobilität entwickelt. Dank des neuartigen Aufbaus kann in der Ladeelektronik auf eine Leistungsstufe verzichtet werden, was die Materialkosten reduziert. Zeitgleich ist das Schnellladesystem in der Lage, einen breiten Spannungsbereich von 200 bis 900 Volt zu bedienen und ermöglicht auch bidirektionales Laden, also das Abziehen von Energie aus der Batterie.

E-Kickscooter-Akkuwechselstation

E-Kickscooter haben in den vergangenen Monaten die Städte rund um den Globus erobert. Bislang gab es jedoch keine adäquate Ladelösung für die Fahrzeugflotten. Das ändert sich jetzt: der Berliner Battery-as-a-Service-Provider (BaaS) Swobbee schließt diese Ladeinfrastruktur-Lücke! Das Berliner GreenTech-Startup arbeitet in Kooperation mit einem großen Hersteller von Elektro-Kickscootern an der Integration der Fahrzeug-Akkus in sein modernes Battery Swapping System (BSS) und präsentiert nun seinen ersten Prototypen.

E-Mobilitätscluster Regensburg

Das E-Mobilitätscluster Regensburg ist an dem Projekt RECiPE4Mobility (Regrouping European Clusters in a Partnership of Excellence for Mobility) beteiligt, dass sich aus fünf europäischen Automotive-Clustern zusammensetzt. Die Projektpartner haben es sich zum Ziel gesetzt, die Exzellenz des europäischen Clustermanagements zu stärken und die strategischen Verbindungen zwischen den Clustern und spezialisierten Ökosystemen zu ermöglichen. Weitere Partner von RECiPE4Mobility sind das Cluster Mov’eo (FR), das ZoneCluster (HU), AutomotiveNL (NL) und Mobinov (PT). Das E-Mobilitätscluster wird von der R-Tech GmbH gemanagt.

Logo Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Der im Bundesrat beratene Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) geht nach Auffassung von Landesverkehrsminister Winfried Hermann nicht weit genug. Das Gesetz soll dafür sorgen, dass in bestimmten Fällen Stellplätze an und in Gebäuden mit Leitungs- und Ladeinfrastruktur für die Elektrofahrzeuge ausgestattet werden müssen. Der Gesetzentwurf sieht in der jetzigen Form nur eine Eins-zu-eins-Umsetzung der Mindeststandards der EU-Gebäuderichtlinie vor. Der baden-württembergische Verkehrsminister kritisiert dessen bremsende Wirkung:

Partner im Firmenverzeichnis

  • LEW Logo
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • NRGKick Logo FV
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH
  • LEW E-Mobility

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.