Energie & Ladetechnik

Auf den Newspages "Energie & Ladetechnik" finden Sie aktuelle Nachrichten zu Energie- und Umweltthemen, Ladetechnik und Ladeinfrastruktur.

logo eliso

Der Ladeinfrastruktur-Spezialist eliso bietet seinen Kunden mit eliso charge control die Möglichkeit der intelligenten Laststeuerung. Denn die steigende Anzahl an E-Autos stellt nicht nur das Stromnetz, sondern auch die jeweiligen Gebäudeanschlüsse vor neuen Herausforderungen.  In vielen Fällen ist weder die Anschlussleistung noch die technische Infrastruktur der Gebäude für Ladeinfrastruktur ausgerichtet. Jedoch kann den netz- und gebäudeseitigen Hemmnissen bei Ladeinfrastruktur in Gewerbe- und Wohngebäuden mit intelligentem Lastmanagement begegnet werden.

the mobility house

Die im Herbst 2021 gegründete „Initiative Bidirektionales Laden“ stellt sich heute mit einem Positionspapier zur Förderung der Technologie der Öffentlichkeit vor. Die Initiative ist ein Zusammenschluss von Unternehmen der Automobil-, Energie- und Ladeinfrastrukturbranche, die von einer Parkhausgesellschaft, einem Softwarespezialisten sowie zwei Beratungshäusern flankiert werden. „Es geht uns darum, das bidirektionale Laden als einen wichtigen und entscheidenden Baustein der Energie- und Verkehrswende in Politik und Gesellschaft zu verankern und dann auch unternehmerisch umzusetzen“, erklärt Marcus Fendt, Geschäftsführer von The Mobility House.

enbw

E-Mobilist*innen, die im Norden auf der A7 zwischen Hannover und Hamburg unterwegs sind, können ab sofort bei Bispingen einen Ladestopp einlegen: Das Energieunternehmen EnBW nimmt einen weiteren großen Schnellladepark in Betrieb und verdichtet damit das EnBW HyperNetz für E-Autos konsequent weiter. 

luxglas logo

Luxglas Energy macht Schluss mit langen Ladezeiten für E-Autos. Das neue Geschäftsfeld von Luxglas Technology bietet jetzt SuperCharger an, die auch im begrenzten Verteilnetz ihre volle Leistung bringen – nämlich 320 Kilowatt. „Selbst an Standard-Hausnetzanschlüssen steht die Ultra-Schnellladequalität in vollem Umfang zur Verfügung“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Jaspal Sodhi.

delta electronics

Delta stellt die Ladelösung für Elektrofahrzeuge AC MAX vor. Die Wallbox ist in zwei Modellreihen – AC MAX Basic und Smart – erhältlich. Beide ermöglichen einphasiges und dreiphasiges Laden, lassen sich flexibel an die Gegebenheiten vor Ort anpassen und sind für das Aufladen zu Hause, am Arbeitsplatz oder in Fuhrparks einsetzbar. Dank robustem Gehäuse mit Schutzart IP55 und Stoßfestigkeitsgrad IK09 sind die Wallboxen sowohl für eine Installation in Innen- als auch Außenbereichen geeignet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.