Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internet-Seiten sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie durch die Anwendung von hohen Sicherheitsstandards und Arbeitsabläufen geschützt, die einen Missbrauch verhindern sollen. Nachfolgend erhalten Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unseren Web-Angeboten erfasst und wie diese genutzt werden.  Die Formulierung "Web-Angebot" bezieht sich dabei auf alle Seiten unter der Doman www.emobilserver.de sowie dem Newsletter-Angebot, das ITM InnoTech Medien GmbH betreibt.

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

ITM InnoTech Medien GmbH
Bahnhofstr. 10
81650 Augsburg 
Telefon: +49 (821) 65 04 49-0
Fax: +49 (821) 65 04 49-0-99
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Datenschutzerklärung umfasst folgende Punkte:

  1. Erhebung und Verarbeitung von Daten
  2. Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten
  3. Cookies
  4. Log-Files
  5. Ihre Rechte
  6. Speicherdauer und Löschung von personenbezogenen Daten
  7. Sicherheit und Rechtsverbindlichkeit bei der Datenkommunikation im Internet
  8. Google-Analytics
  9. Google AdSense
  10. AddThis Bookmarking Dienst
  11. Social Plug-Ins
  12. Newsletter
  13. Externe Zahlungsdienstleister

 

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unser Web-Angebot und jeder Abruf auf diesen Internet-Seiten hinterlegten Dateien wird grundsätzlich protokolliert. 
Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browser, Endgerät, geografische Eingrenzung und anfragende Domain. Die IP-Adresse des anfragenden Rechners wird anonymisiert und lässt keinen Rückschluss auf einen bestimmten Internetnutzer zu.

Die Speicherung dient internen, systembezogenen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet ohne Ihre ausdrückliche Einwillgung nicht statt.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst und verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen - zum Beispiel im Rahmen von Umfragen, Gewinnspielen, Anforderungen, Registrierungen oder Bestellungen, die wir auf unserem Web-Angebot anbieten.

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: Name, E-Mail, Betreff und Nachricht. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

2. Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dass heisst, es handelt sich um Informationen, die eine konkrete Aussage über eine Person möglich machen, also z.B. Name, Beruf, Alter, etc. Nicht hiervon betroffen sind dagegen hinreichend anonymisierte Angaben, die ohne weiteres keiner konkreten Person mehr zugeordnet werden können, zum Beispiel Statistiken über Nutzerverhalten (wie z.B. anonymisierte IP-Adressen).

Ihre persönlichen Daten werden allein zu dem Zweck erhoben und gespeichert, um individuelle Informationsanforderungen zu bedienen, um Anfragen zu beantworten oder um Sie über interessante Produkte oder Dienstleistungen unserer Unternehmen zu informieren oder um Sie darüber zu befragen. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen. Sie erhalten dann keine Werbung bzw. Befragungen mehr von uns.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, sind wir berechtigt, diese auch zur Abwicklung von mit Ihnen geschlossenen Verträgen verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur dann weitergegeben oder übermittelt (insbesondere Bestelldaten an Lieferanten), wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Zur Leistungserbringung und zur technischen Administration unseres Web-Angebotes arbeiten wir mit anderen Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland zusammen, die Ihre freiwillig angegeben Daten weder selbst nutzen noch an Dritte weitergeben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit schriftlich zu widerrufen.

Bitte nutzen Sie für entsprechende Mitteilungen unsere Kontaktdaten am Ende dieser Datenschutzerklärung.

 

3. Cookies

Beim Besuch unserer Internet-Seiten wird ein „Session-Cookie“ gesetzt. Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Ein Session-Cookie wird nur für die Dauer einer Browser-Sitzung gespeichert. Sobald Sie Ihren Browser schließen, wird der Cookie gelöscht. Wir nutzen den Cookie, um die Nutzung unserer Web-Angebote für Sie zu optimieren. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu und werden von uns nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren” wählen (im Internet-Explorer unter “Extras/Internetoptionen/Datenschutz/Einstellung”, bei Firefox unter “Extras/Einstellungen/Datenschutz/Cookies”). Bitte beachten Sie, dass diese Einstellung immer nur für den jeweiligen Rechner und Browser gültig ist. Nutzen Sie unser Web-Angebot mit unterschiedlichen Browsern, müssen Sie bei diesen jeweils die Cookie-Einstellungen vornehmen. Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies möglicherweise mit einer funktionalen Einschränkung unserer Website zu rechnen ist.

 

4. Log-Files

Der Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

(1) Besuchte Website

(2) Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

(3) Menge der gesendeten Daten in Byte

(4) Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

(5) Verwendeter Browser

(6) Verwendetes Betriebssystem

(7) Verwendete IP-Adresse 

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website und wird nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

5. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

 

a) Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

b) Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

 

c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

d) Recht auf Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

 

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3)  aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4)  für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5)  zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

e) Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1)  die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2)  die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

g) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

h) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

i) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

6. Speicherdauer und Löschung von personenbezogenen Daten

Die Löschung von gespeicherten, personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Falls eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht, werden die Daten gesperrt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen ITM InnoTech Medien GmbH unterliegt, vorgesehen wurde.

 

7. Sicherheit und Rechtsverbindlichkeit bei der Datenkommunikation im Internet

Wir sind bemüht, personenbezogene Daten durch Einhaltung von technischen und organisatorischen Standards so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Die Datenkommunikation im Internet (insbesondere die Kommunikation per E-Mail) kann jedochSicherheitslücken aufweisen. Elektronische Nachrichten können unbemerkt gelesen, verändert oder verfälscht werden, weshalb die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt ist.

Zudem weisen wir darauf hin, dass die Korrespondenz per E-Mail rechtlich unverbindlich ist, sofern nicht besondere technische Voraussetzungen erfüllt sind und dass der Empfang von E-Mails aus technischen oder betrieblichen Gründen gestört sein kann, selbst wenn diese störungsfrei lesbar sind.

Senden Sie Mitteilungen oder sonstige Erklärungen, deren Inhalt vertraulich ist oder eine rechtliche Wirkung entfalten soll nicht per E-Mail, sondern auf dem Postweg. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch die Zusendung eines Virus verursacht wurden, es sei denn, die Zusendung des Virus erfolgte durch Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.   

In unserem Web-Angebot finden Sie ausgehende Links zu anderen Websiten-Betreibern, die nicht mit uns in Verbindung stehen. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf die Datenerhebung- und Verarbeitung dieser externen Angebote haben, sobald Sie diese Links anklicken. Bitte informieren Sie sich in der Datenschutzerklärung der betreffenden, externen Webanbieters, inwiefern personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

 

8. Google Analytics

ITM InnoTech Medien GmbH verwendet auf seinen Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung von www.emobilserver.de.de erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Siekönnen darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Soweit Google Adsense, ein Webanzeigendienst der Google Inc., auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner, etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden.

Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren” wählen (im Internet-Explorer unter “Extras/Internetoptionen/Datenschutz/Einstellung”, bei Firefox unter “Extras/Einstellungen/Datenschutz/Cookies”).

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads(„Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/(„Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

 

9. Google AdSense

Soweit Google Adsense, ein Webanzeigendienst der Google Inc., auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner, etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. „Web-Beacons” (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf www.di-verlag.de aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertetwerden können. Die durch den Cookie und/oder Web-Beacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblickauf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht.

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von WebBacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren” wählen (im Internet-Explorer unter “Extras/Internetoptionen/Datenschutz/Einstellung”, bei Firefox unter“Extras/Einstellungen/Datenschutz/Cookies”).

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Webseite von Google Analytics unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/" target="_blank">unter https://www.google.de/intl/de/policies/ .

 

10. AddThis Bookmarking Dienst

Wir setzen bei unserem Web-Angebot den Anbieter AddThis ein. AddThis ist ein frei zugänglicher Dienst im Internet, der es den Besuchern unserer Homepage erleichtern soll, die aktuelle Seite als Bookmarks (auch bekannt als Favoriten bzw. Lesezeichen) zu setzen und mit anderen Benutzern in sozialen Netzwerken zu teilen (soziale Netzwerke sind Dienste wie z.B. Facebook oder Twitter auf denen die Benutzer untereinander Inhalte ausdem Internet teilen, kommentieren und bewerten).

AddThis bietet Ihnen dabei eine Schnittstelle zu beinahe allen gängigen Bookmarkdiensten und sozialen Netzwerken. Bei Verwendung von Addthis werden Cookies eingesetzt. Die dabei erzeugten Daten (wie z.B.Nutzungszeitpunkt oder Browser-Sprache) werden an die Add This LLC in den USA übertragen und dort verarbeitet. Nähere Informationen finden Sie unter www.addthis.com/privacy. Mit Nutzung des „Addthis“-Feldes erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch Add This LLC einverstanden.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit durch Einsatz eines „Opt-out-Cookies“ widersprechen. Klicken Sie auf http://www.addthis.com/privacy/opt-out auf die Schaltfläche „Opt out“, um den Opt-out-Cookie zu setzen.Wir selbst erfassen und speichern keinerlei persönlichen Daten bzw. Informationen, die von Ihnen selbst im Falle Ihrer Nutzung an AddThis übermittelt werden.

 

11. Social Plug-Ins

Diese Webseite enthält ggf. Plug-Ins und Einbettungselemente der sozialen Netzwerke Facebook, Pinterest, Instagram, Twitter, YouTube und Flickr, die von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"), Pinterest, Inc., 808 Brannan Street San Francisco, 94103 Vereinigte Staaten („Pinterest“), Instagram, 181 South Park; San Francisco, California 51107 („Instagram“), Twitter Inc.: 539 Bryant St. Suite 402, San Francisco, CA 94107, USA (Twitter), YouTube, LLC. 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA (YouTube) und Yahoo! EMEA Limited, 5-7 Point Village, North Wall Quay, Dublin 1, Irland (Flickr) betrieben werden und über die mit Hilfe eines Buttons Nachrichten an das entsprechende Soziale Netzwerk übermittelt werden können.

Sind Sie bei einem dieser Netzwerke eingeloggt und rufen dann eine Seite mit einer solchen Funktion auf, baut Ihr Browser eine Verbindung mit diesem Sozialen Netzwerk auf und das Soziale Netzwerk kann den Besuch der Seite Ihrem Konto bei dem entsprechenden Sozialen Netzwerk zuordnen. Wenn Sie dies nicht möchten, besuchen Sie www.emobilserver.de, ohne bei einem dieser Sozialen Netzwerke eingeloggt zu sein, und löschen Sie Ihre Cookies.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir als Anbieter keine Kenntnis darüber besitzen, in welchem Umfang die oben genannten sozialen Netzwerke personenbezogene Daten erheben, speichern und verarbeiten.

 

12. Newsletter

Um unseren Newsletter zu abonnieren, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse bei der Newsletter-Registierung angeben. Aus Gründen der gegebenen Datensparsamkeit verzichten wir auf die Abfrage Ihres Namens. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigungsmail mit einem Link von uns, mit dem Sie Ihre Anmeldung zum Newsletter zum zweiten Mal bestätigen (das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren). Ihre E-Mail-Adresse wird so lange in unserem System gespeichert, wie das Abonnement aktv ist.

Eine Abmeldung ist aus dem Newsletter heraus jederzeit möglich. Damit widerrufen Sie die erteilte Einwilligung zum Empfang des Newsletters. Ihre im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand gespeicherten Daten werden mit der Abmeldung aus unserem Mailingsystem gelöscht. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist ohne Ihre vorherige, ausdrückliche Einwilligung ausgeschlossen.

Die von uns eingesetzte Newsletterversand-Software AcyMailing ermöglicht das Tracking verschiedender Metriken wie Öffnungsrate, Klickrate, Abmeldungen, Anmeldungen und Bounce-Rate. Wir verwenden diese Statistiken ausschließlich zur Optimierung unserer Inhalte.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

13. Externe Zahlungsdienstleister

Wir setzen den externen Zahlungsdienstleister Paypal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg) ein, um Nutzern eine sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten. Um die erfordlicherliche Bezahltransaktion durchzuführen, sind unter Umständen personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Bankdaten, Passwörter, Nutzername und Kreditkartennummer erforderlich. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir zu keinem Zeitpunk Kenntnis über diese Daten erlangen. Zwecks Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweisen dieses Zahlungsdienstleisters verweisen wir auf https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

Möglichkeit zur Kontaktaufnahme:

ITM InnoTech Medien GmbH
Bahnhofstr. 10
81650 Augsburg 
Telefon: +49 (821) 65 04 49-0
Fax: +49 (821) 65 04 49-0-99
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Geschäftsführer: Kirstin Sommer, Carsten Augsburger

Stand: 23. Mai 2018

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

"Praxisorientierte Lösungen für Ladestationen" heisst es am 4. Juni in München. Das Seminar vermittelt das nötige Grundwissen unter anderem für das Laden von Elektrofahrzeugen.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

975

Kilometer mit einer einzigen Akkuladung - das ist der neue  "Hypermiling"-Rekord aus den USA für das Tesla Model 3. Nach 32 Stunden Fahrtzeit und einer durchschnittllchen Geschwindigkeit von 40 km/h war die Batterie leer.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Folge 17: Wie reagieren Menschen, die das erste Mal in einem Elektroauto am Steuer sitzen? Das amüsante Ergebnis zeigt das Video. Film ab!