eMobilExklusiv

Tiefgehende Fachartikel, anschauliche Praxisbeispiele und ausführliche Interviews - dafür (und mehr) steht eMobilExklusiv. Profitieren Sie von unserem regelmäßigem veröffentlichten, redaktionellen Zusatzangebot rund um das Thema Elektromobilität. Abonnenten des eMobilJournal können kostenlos auf Exklusiv-Beiträge zugreifen. Wer erst einmal "schnuppern" möchte, dem empfehlen wir unseren kostenlosen und garantiert unverbindlichen 14-Tage-Digital-Testzugang.

E-Bike-Tour Juli 2019

Der Moselradweg ist einer der beliebtesten Radwege Deutschlands und verbindet auf 275 Kilometer Länge Thionville in Frankreich und das Deutsche Eck in Koblenz. Auf im wahrsten Sinne des Wortes „erfahrbare“ Weise erkundet man deutsche, luxemburgische und französische Lebensart. Dank Motorunterstützung sind auch Steigungen kein Problem mehr.

Jetzt lesen

Fachinterview Innogy

innogy eMobility Solutions elektrisiert mit EAL Leidel und dem Duisport (Duisburger Hafen) seit März dieses Jahres Schiffe. Wenn die Frachter im größten deutschen Binnenhafen über längere Zeit vor Anker liegen, können Ladesäulen an Land die Stromversorgung an Bord sicherstellen. Die Redaktion des eMobilJournals sprach mit Magnus Espeloer, verantwortlich für das Projektmanagement und für eMobility Business Development bei innogy eMobilitySolutions, unter anderem über den Mehrwert für Häfen, wie das Angebot aktuell angenommen wird und was künftig zu erwarten ist.

Jetzt lesen 

Fachinterview Ernst&Young

Es war wohl einer der großen Coups für das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY). 2018 konnte EY das Prüfmandat für Volkswagen erringen und löst damit ab 2020 den Rivalen Pricewaterhouse-Coopers ab. Grund genug für die Redaktion des eMobilJournals, bei EY nachzufragen, wie das Unternehmen zur Elektromobilität und weiteren alternativen Antriebsarten steht und wie es auf die Mobilität der Zukunft blickt.  

Jetzt lesen 

Fachwissen TU Darmstadt Juli 2019

Die Ergebnisse einer Optimierung verschiedener Antriebskonzepte auf Basis realer Flottenfahrdaten hinsichtlich des CO2-Impacts im gesamten Lebensweg zeigen für Randbedingung innerhalb Deutschlands, dass bereits heute rein batterieelektrische Elektrofahrzeuge mit moderater Reichweite, prädestiniert für Fahrten in Städten und deren nahen Umgebung, ökologisch am sinnvollsten sind. Für langstreckentaugliche Fahrzeuge sind jedoch auf nicht absehbare Zeit dedizierte Hybridantriebe die ökologisch sinnvollere Antriebsvariante. Ein solches dediziertes Hybrid-Antriebskonzept wurde an der TU Darmstadt im öffentlich geförderten DE-REX-Projekt prototypisch aufgebaut.

 

Jetzt lesen 

Fachinterview Bitkom eMJ Juli 2019

Die Unternehmen der digitalen Wirtschaft sind Teil des Wandels, den der Fahrzeugsektor, inklusive der dafür nötigen Infrastruktur, derzeit durchlebt. Software und Services, man denke etwa an Apps für Carsharing-Dienste, Abrechnungssoftware für Ladesäulen, Anwendungen für die Vernetzung oder technische Geräte, wie Monitore oder solche für die Navigation, sind schon heute und vor allem aus der Automobilwelt der Zukunft nicht mehr wegzudenken. Die Redaktion des eMobilJournal hat beim Digitalverband Deutschlands, dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) nachgefragt, welche Rolle der Wandel in der Fahrzeugindustrie für dessen Mitglieder spielt. Robert Spanheimer, Referent Smart Grids & Smart Home bei Bitkom und Mario Sela, Experte für die digitale Transformation des Mobilitätsmarktes, standen Rede und Antwort.

Jetzt lesen

Partner im Firmenverzeichnis

  • LEW Logo
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • NRGKick Logo FV
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH
  • LEW E-Mobility
eMobilExklusiv auf einen Blick:
  • Tiefgehendes Fachwissen - kuratiert von der eMobilServer Print- und Online-Redaktion
  • Alle Beiträge als PDF zum Download
  • Abonnenten von eMobilJournal lesen umsonst
  • Alle anderen können den 14-Tage-Testzugang nutzen - kostenlos und unverbindlich

Log-in

Als Abonnent des eMobilJournal loggen Sie sich bitte mit den Zugangsdaten ein, die Sie postalisch bzw. bereits per Mail von uns erhalten haben.

Als Nutzer des 14-Tage-Digital-Testzugangs loggen Sie sich bitte mit Ihren Daten ein, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben.

Ihr Passwort können Sie jederzeit nach Ihrer Anmeldung über "Profil anzeigen" --> "Profil bearbeiten" ändern.

Angemeldet bleiben