Karriere-Tipps

Wem brennt nicht einmal eine berufliche Frage unter den Nägeln? Wann ist es Zeit für einen neuen Job? Wie gehe ich mit komplizierten Kollegen und Kunden um? Ab sofort können sich Ratsuchende in unserer neuen Rubrik "Karriere-Tipps" via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an Coach und Karriere-Expertin Frau Hildegard Freund wenden. Darüber hinaus veröffentlichen Frau Freund und weitere HR-Kenner in diesem Themenbereich ihre Analysen und Erfahrungen rund um Beruf und Karriere.

So meistern Absolventen den Einstieg ins Berufsleben

Spätestens nach dem fünften „mindestens drei Jahre Berufserfahrung“ und dem achten „mehrjährige Beratungserfahrung mit Fokus auf“ stellt sich bei Absolventen Frustration und Missmut ein. Sie stehen gerade an der Grenze zwischen Uni und Berufsleben, haben bereits Praktika geleistet – und doch scheinen sie den Ansprüchen der Unternehmen nicht zu genügen. Doch dadurch entmutigen lassen sollten sich Berufseinsteiger auf keinen Fall.

Projekt Jobwechsel - Wie geht man es am besten an?

Wenn gefühlter Stillstand und Monotonie am Arbeitsplatz immer mehr Raum einnehmen, reift gerade in vielen jungen Arbeitnehmern der Wunsch nach einem Jobwechsel heran. Wie stellt man sicher, dass die Erwartungen bei einem neuen Arbeitgeber erfüllt werden? Und bedeutet Routine automatisch Langeweile? Hildegard Freund hat die Antwort.

Wie Xing und LinkedIn im Beruf weiterhelfen – und in welchen Fällen nicht

Dabei sein ist nicht alles. Wenn man auf Xing oder LinkedIn ein Profil anlegt, muss man auch ein bisschen Zeit investieren, um es zu pflegen. Dann aber kann es helfen, neue Kontakte einzugehen, alte aufzufrischen und sogar einen besseren Job zu finden. Wie Sie aus Business-Netzwerken das Beste für sich herausholen, verrät Karrierecoach Hildegard Freund.

Multitasking: Merkmal hoher Leistungsfähigkeit oder Stresssymptom?

Der Chef steht in der Tür, am Telefon braucht der Kollege wichtige Infos und eine eilige E-Mail will auch sofort beantwortet werden. Multitasking, also das parallele Managen mehrerer Aufgaben zur gleichen Zeit, scheint mittlerweile zur Selbstverständlichkeit in der Arbeitswelt geworden zu sein. Wie schafft man sich genügend Freiraum, um effizient zu arbeiten?

Führungsaufgaben: Achtsam die eigene Karriere planen

Statt höher, schneller, weiter sollte die Karriere achtsam und bedacht geplant werden. Ob es sich lohnt, gleich die erste angebotene Führungsaufgabe zu übernehmen, sollte kritisch geprüft werden. Worauf es ankommt, verrät Hilde Freund in unserer Leserfrage.

Karriere & Job: Ihr Input ist gefragt!

Sie sind...

ein Unternehmen in der Mobilitäts- oder Energiebranche und auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern?

eine Universität, die interessante Studiengänge und/oder studentische Projekte im Bereich Mobilität, Energie und Elektrotechnik vorstellen möchte?

ein/e ausgewiesen Kenner/in im HR- und Personalwesen und möchten Ihre Erfahrungen und Tipps bei uns publizieren?

Dann sprechen Sie uns gerne an - wir bieten Ihnen eine effiziente Plattform für Ihre Botschaft!