Elektro-Roller

emobil server icon 04  Auf den Newspages "Elektro-Roller" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um Elektro-Roller.

Bird E-Scooter kommen nach Bamberg.

Bird, Anbieter eines E-Scooter-Sharing-Service, und die Stadtwerke Bamberg kooperieren. Schon ab Dezember dieses Jahres werden Testfahrer dank einer Sondergenehmigung die elektrischen Roller auf Bambergs Straßen nutzen können.

E-Scooter-Anbieter rüstet sich für erwartetes Gesetz

IO Hawk hat ein Nachrüst-Kit für seinen E-Scooter „Sparrow“ angekündigt. Damit dieser künftig auch hierzulande auf der Straße gefahren werden darf. Denn der Hersteller geht davon aus, dass das entsprechende Gesetz bald auf den Weg gebracht ist.

Ford übernimmt Sharing-Dienstanbieter für E-Scooter

Ford hat das US-Start-up Spin gekauft, Betreiber eines Sharing-Dienstes für elektrische Tretroller. Denn allein auf den Fahrzeugverkauf will sich der Autohersteller nicht mehr verlassen.

Govecs erwirbt BMW-Lizenz für neuartigen Elektroroller

Govecs erhält die Nutzungsrechte  an einer Sicherheitstechnologie für Zweiräder, die BMW entwickelt und zum Patent angemeldet hat. Der Elektroroller-Hersteller will bis 2021 einen E-Scooter ohne gesetzliche Helmpflicht auf die Straße bringen.

Govecs kauft Elektroroller von Rieju

Der Kaufvertrag mit dem spanischen Kraftradhersteller Rieju über ein neues Elektroroller-Modell ist bereits fix: Govecs will den Scooter weiterentwickeln und „im mittleren Preissegment“ vertreiben.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Vom 11.bis 13. Januar 2019 dreht sich in Dresden alles um das Thema "E-Bike". Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.000

neue Arbeitsplätze werden nach Einschätzung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Zuge der Elektromobilisierung bis 2035 entstehen. Demgegenüber steht die Prognose von ca. 114.000 verlorenen Arbeitsplätzen, davon alleine 83.000 im Fahrzeugbau.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Fehlende staatliche Anreize oder zu wenig Geld für ein importiertes E-Auto sind noch lange kein Grund zum Verzweifeln: Der Automechaniker Alvaro de la Paz hat einen Elektromotor zum Einbauen entwickelt. In seiner Werkstatt in Mexiko-City rüsten er und seine Mechaniker die Autos seiner Kunden um.