Politik

Auf den Newspages "Politik" finden Sie aktuelle Nachrichten zur Elektromobilität im gesamten politischen Themenspektrum - Gesetzgebungen, staatliche Förderungen, Quoten und vieles mehr.

Baden-Württemberg: Verbände fordern Baurechtanpassung für mehr Ladestellen

Im Zuge der geplanten Reform der Landesbauordnung in Baden-Württemberg soll die Position der Elektromobilität baupolitisch gestärkt werden: Die Verbände Electrify-BW, der Bundesverband eMobilität (BEM), und der ADFC Baden-Württemberg sprechen sich gemeinsam für vereinfachte Lademöglichkeiten bei Wohngebäuden aus.

ACEA kritisiert Elektroauto-Vorschlag der EU

30 Prozent elektrisch betriebene Fahrzeuge bis 2030? Für den Verband der europäischen Automobilhersteller (ACEA) ist das anvisierte Ziel der EU-Kommission wenig realistisch. Die Kaufkraft der Menschen in wirtschaftlich schwächeren EU-Ländern werde viel zu wenig berücksichtigt, kritisiert der Verband.

1 Millionen Elektroautos für Italien bis 2022

Italiens Regierung hat einen Elektromobilitäts-Masterplan angekündigt: eine Millionen Stromer sollen in den kommenden Jahren auf italienischen Straßen unterwegs sein. Angesichts der aktuellen Marktlage haben sich bereits einige Skeptiker zu Wort gemeldet. Doch völlig abschreiben sollte man das Vorhaben nicht.

Sadiq Khan plant Europas größte doppelstöckige Elektrobus-Flotte

Londons Bürgermeister Sadiq Khan will die größte europäische Doppeldecker-Elektrobusflotte in London realiseren. 68 zusätzliche E-Busse sollen nächsten Sommer in der britischen Hauptstadt unterwegs sein. Das Ziel: ab 2037 sollen alle Busse emissionsfrei unterwegs sein.

Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer

"Eine flächendeckende Ladeinfrastruktur ist von entscheidender Bedeutung": Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer hat den dritten Förderaufruf zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Bayern gestartet. Anträge können noch bis 20. Juli 2018 gestellt werden.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 2.-3. Juli lädt der E-Mobility Lab in Darmstadt zum Austausch und Diskutieren ein. Wie baut man erfolgreiche Geschäftsmodelle auf und integriert die Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz?.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Zur Tagung

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

19

Prozent weniger Strom wurde im ersten Quartal 2019 in Kohlekraftwerken produziert als noch im Vorjahreszeitraum. Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund 63 Mrd. kWh Strom ein, so waren es 2019 rund 51 Mrd. kWh – ein Rückgang um 19 Prozent.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

In Bamberg hat der E-Scooter-Anbieter Bird bereits Fuß gefasst in Sachen "Mikromobilität": dort sollen die elektrifizierten Kleinfahrzeuge den ÖPNV attraktiver machen und Menschen dazu bringen, eher das Auto stehen zu lassen. Wie alltagstauglich sind die E-Scooter?