Energie & Ladetechnik

Auf den Newspages "Energie & Ladetechnik" finden Sie aktuelle Nachrichten zu Energie- und Umweltthemen, Ladetechnik und Ladeinfrastruktur.

Dr. Thomas König, Mitglied des E.ON-Vorstands: Die Netze von E.ON werden für 100 Prozent E-Mobility vorbereitet.

Die Netze von E.ON in Deutschland sind bereit für eine vollständige Umstellung auf elektrische Pkw. Zu diesem Ergebnis ist eine gemeinsame Studie von E.ON und Consentec, Spezialist für systemtechnische und wirtschaftliche Fragen im Bereich der leitungsgebundenen Energieversorgung, gekommen.

Bender: Elektrofahrzeuge intelligent und eichrechtskonform laden

(Advertorial) Ab sofort bietet Bender mit seinem Charge Controller CC612 in Verbindung mit dem EMH-Energiezähler und der Transparenzsoftware die technische Basis für eine eichrechtskonforme Abrechnung. Mit den Bender-Ladereglern können Sie sich sehr einfach eine eigene, intelligente Ladeinfrastruktur aufbauen.

Webasto-Vorstandschef Dr. Holger Engelmann

Beim Autozulieferer Webasto gingen im vergangenen Jahr sowohl der Umsatz als auch der Gewinn vor Steuern zurück. Auch für dieses Jahr erwartet das Unternehmen keinen Sprung nach oben. Allerdings wurde und wird kräftig investiert: In neue Werke oder Werkserweiterungen in Asien und in den USA, die Umstrukturierung der Standorte in Deutschland und die Mobilität der Zukunft. Bis 2025 will der Zulieferer den Umsatz verdoppeln.

Moritz Kunst, Felix Ulonska und Leonard Sondermann (v.l.n.r.) aus Münster entwickeln ein cleveres Ladenetz für Elektroautos und erhielten dafür den VDE-Sonderpreis beim Jugend forscht Finale.

Drei Schüler vom Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in Münster haben einen mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im Finale von "Jugend forscht" erhalten: für ein auf Blockchain-Technologie basierendes Ladenetz.

2 x 22 kW und 32 A / 400 V Leistung bietet die Ladesäule von PION.

Mit insgesamt 1.354 Ausstellern (+15 Prozent), 100.000 Quadratmetern (+16 Prozent) Ausstellungsfläche und rund 50.000 Besuchern (+8 Prozent) aus 162 Ländern hat sich "The smarter E Europe" – nur ein Jahr nach ihrer Premiere im Jahr 2019 – den Messeveranstaltern zufolge zu "Europas größter energiewirtschaftlicher Plattform" gemausert. Vom 15. bis 17. Mai zeigten die Marktakteure in München ihre Visionen von einer neuen Energiewelt. PION Technologie präsentierte Ladesäulen aus Beton.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 2.-3. Juli lädt der E-Mobility Lab in Darmstadt zum Austausch und Diskutieren ein. Wie baut man erfolgreiche Geschäftsmodelle auf und integriert die Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz?.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Zur Tagung

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

19

Prozent weniger Strom wurde im ersten Quartal 2019 in Kohlekraftwerken produziert als noch im Vorjahreszeitraum. Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund 63 Mrd. kWh Strom ein, so waren es 2019 rund 51 Mrd. kWh – ein Rückgang um 19 Prozent.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

In Bamberg hat der E-Scooter-Anbieter Bird bereits Fuß gefasst in Sachen "Mikromobilität": dort sollen die elektrifizierten Kleinfahrzeuge den ÖPNV attraktiver machen und Menschen dazu bringen, eher das Auto stehen zu lassen. Wie alltagstauglich sind die E-Scooter?