Energie & Ladetechnik

Auf den Newspages "Energie & Ladetechnik" finden Sie aktuelle Nachrichten zu Energie- und Umweltthemen, Ladetechnik und Ladeinfrastruktur.

Der ES8 von Nio.

Warum die Batterie nicht einfach auswechseln anstatt den Ladevorgang abwarten zu müssen. Genau das hat sich wohl das chinesische Start-Up Nio gedacht und will in China mit Batterietausch-Stationen punkten.

Die industrielle Zellfertigung soll in Deutschland etabliert werden.

Vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass die BMZ Group die Mehrheit an TerraE übernimmt. Nun hat der BMZ-CEO Sven Bauer mehr über seine Pläne verraten.

EnBW startet Initiative für mehr Einfachheit und Transparenz an der Ladesäule

Eine Vielzahl von Anbietern mit unterschiedlichen Preismodellen und Zugangsvoraussetzungen verkompliziert für Endkunden das Auftanken ihrer Elektroautos. Der Stromversorger EnBW will mit einer Aktion ein Zeichen setzen und gibt zudem einen Ausblick auf eine langfristige Lösung.

Sven Bauer, CEO der BMZ Group

Die BMZ Group hat die Frankfurter TerraE Holding GmbH sowie die TerraE Engineering GmbH mit Sitz in Dresden übernommen. Erst im Oktober hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass TerraE vor dem Aus steht.

BMZ Group schafft 300 neue Jobs
Beginn: 08.11.2018

Der deutsche Batteriehersteller BMZ will „Europas größte Batteriefertigung“ für elektrische Fahrzeuge aufbauen. Dafür wurde am 7. November der erste symbolische Spatenstich im unterfränkischen Karlstein gesetzt.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Vom 11.bis 13. Januar 2019 dreht sich in Dresden alles um das Thema "E-Bike". Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.000

neue Arbeitsplätze werden nach Einschätzung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Zuge der Elektromobilisierung bis 2035 entstehen. Demgegenüber steht die Prognose von ca. 114.000 verlorenen Arbeitsplätzen, davon alleine 83.000 im Fahrzeugbau.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Fehlende staatliche Anreize oder zu wenig Geld für ein importiertes E-Auto sind noch lange kein Grund zum Verzweifeln: Der Automechaniker Alvaro de la Paz hat einen Elektromotor zum Einbauen entwickelt. In seiner Werkstatt in Mexiko-City rüsten er und seine Mechaniker die Autos seiner Kunden um.