Energie & Ladetechnik

Auf den Newspages "Energie & Ladetechnik" finden Sie aktuelle Nachrichten zu Energie- und Umweltthemen, Ladetechnik und Ladeinfrastruktur.

bdew Ladepunkte

München führt mit 1.185 öffentlichen Ladepunkten weiterhin das Städteranking des BDEW-Ladesäulenregisters an. Es ist gelungen, die Anzahl der Ladepunkte (LP) in der bayerischen Hauptstadt innerhalb eines Jahres um mehr als die Hälfte zu steigern (Mai 2019: 762 LP). Auf den Plätzen 2 und 3 positionieren sich Hamburg mit 1.096 und Berlin mit 1.052 Ladepunkten. Es folgen Stuttgart (423 LP), Regensburg (241 LP) und Düsseldorf (228 LP).

Status Ladeinfrastruktur

Die Studie „Vergleichsanalyse mobiler Ladestromtarife 2020“ von EUPD Research analysiert bereits zum dritten Mal den deutschen Markt für mobile Ladestromtarife und in diesem Zuge auch den Status der Ladeinfrastruktur in Deutschland. Die regionale Verteilung der aktuell mehr als 13.000 registrierten Ladesäulen zeigt deutschlandweit erhebliche Unterschiede. Mit nahezu 300 unterschiedlichen Tarifen ist der deutsche Markt von großer Vielfalt, aber auch hoher Intransparenz der Ladekosten gekennzeichnet.

Logo Hochschule Esslingen

In dem neuen angewandten Forschungsprojekt KI-LAN (KI-basiertes netzdienliches Lademanagement beim Parken unter verschiedenen Nutzungsszenarien) untersucht eine Gruppe von mehreren Projektpartnern, wie Elektroautos gleichzeitig ideal laden können. Ziel ist es, ein intelligentes Lademanagementsystem auf Basis einer künstlichen Intelligenz zu entwickeln und sich somit mehr Wissen über den nachhaltigen Betrieb in Parksituationen mit einer hohen Anzahl an modularen Ladepunkten anzueignen.

EnBW Connect Ladenetztest

Analog zu ihrem renommierten Mobilfunknetz-Test hat die Zeitschrift Connect den größten deutschen Elektromobilitäts-Test umgesetzt: Testsieger des ersten „Connect Ladenetztests” ist die EnBW mit ihrem Angebot EnBW mobility+. Sie ist damit der beste Elektromobilitätsanbieter Deutschlands. Eine zweite, unabhängige Studie der Branchenexperten von P3, Cirrantic und Theon Data zertifiziert der EnBW zudem das größte Ladenetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH).

Kosten je kWh

Bereits zum dritten Mal untersucht EUPD Research den deutschen Markt für mobile Ladestromtarife. Im Gesamtfeld der knapp 300 Tarife zeigen sich erhebliche Preisunterschiede der Ladetarife für die analysierten E-Automodelle von BMW über Renault, Smart, Tesla bis hin zu VW. Die Studie „Vergleichsanalyse mobiler Ladestromtarife 2020“ offenbart im Vorjahresvergleich zudem einen deutlichen Preisanstieg der Ladekosten pro Kilowattstunde.

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV
  • Isabellenhütte Logo Slider

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.