Energie & Ladetechnik

Auf den Newspages "Energie & Ladetechnik" finden Sie aktuelle Nachrichten zu Energie- und Umweltthemen, Ladetechnik und Ladeinfrastruktur.

Stromtankstelle, Ladepunkt, Ladesäule

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat das aktuelle Ladesäulenregister veröffentlicht. Demnach gab es den stärksten Zuwachs in München. Die ostdeutschen Bundesländer und Städte sind die klaren Nachzügler, bis auf zwei Ausnahmen.

Berlin macht Straßenlaternen zu Ladesäulen

In der Hauptstadt werden im Rahmen eines Pilotprojektes bis zu 1.000 neue öffentliche Ladepunkte entstehen. Dafür stattet das Berliner Unternehmen ubitricity Straßenlaternen mit Ladetechnik für E-Autos aus.

Branchenweit erstes flüssigkeitsgekühltes 48-Volt-System von Continental Powertrain ist Teil des brandneuen Jeep Wrangler.

Continental ist ab sofort Lieferant für die Mildhybridsysteme von Fiat Chrysler. Die Technologie des Autozulieferers und Technologieunternehmen wird im Jeep Wrangler verbaut.

E.ON setzt auf die Elektromobilität.

E.ON hat in den Plattform-Anbieter für Elektromobilität Virta investiert. Dessen Software kann Kunden unter anderem für netzfreundliches Laden belohnen.

Mary Gustanski, Chief Technology Officer bei Delphi Technologies

Bei der Produktion von Elektroautos sollen künftig bis zu rund 870 Euro je Fahrzeug eingespart werden können. Das verspricht der Automobilzulieferer und Leistungselektronikanbieter Delphi Technologies mit Stammsitz in London.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Im dem Seminar "Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge" lernen Teilnehmner die Herausforderungen bei Leistungsmodulen und Invertern für die Elektrotraktion kennen. Auch aktuelle Lösungen und Entwicklungen bei Aufbautechnologien und Bauelementen werden diskutiert - am 26. und 27. Februar in München.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

7

Prozent Stellenabbau hat Tesla-Chef Elon Musk in einer Firmenmail vom 18. Januar angekündigt. "There isn't any other way", schreibt Musk darin.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Forscher sind sich sicher: Die Zukunft der Kraftstoffe ist synthetisch. Statt aus Erdöl werden sie aus Fetten, Erdgas oder Strom hergestellt. Der Effekt: deutlich weniger Schadstoffe. Kritiker allerdings warnen: Für eine echte Verkehrswende taugen sie allein nicht. "planet e." geht der Frage nach, ob synthetische Kraftstoffe das Zeug zum Öko-Sprit der Zukunft haben.