Elektroroller

emobil server icon 04  Auf den Newspages "Elektro-Roller" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um elektrische Roller.

BMW Motorrad X2City

Ab dem 04. Februar wird er im Fachhandel angeboten, der E-Scooter "X2City" von BMW Motorrad. Trotz dass die voraussichtlich dieses Jahr in Kraft tretende Verordnung der Regierung zu den Elektrokleinstfahrzeugen noch auf sich warten lässt, darf der X2City schon auf Straßen und Radwegen gefahren werden. Möglich macht das eine Ausnahmegenehmigung.

Bikesharing-Station

Die Unternehmensberater von McKinsey schätzen, dass der europäische Markt für Mikromobilität, Sharing-Angebote für Elektrotretroller, E-Bikes und Elektroroller, bis 2030 rund 150 Milliarden US-Dollar schwer ist.

Bird E-Scooter kommen nach Bamberg.

Bird, Anbieter eines E-Scooter-Sharing-Service, und die Stadtwerke Bamberg kooperieren. Schon ab Dezember dieses Jahres werden Testfahrer dank einer Sondergenehmigung die elektrischen Roller auf Bambergs Straßen nutzen können.

E-Scooter-Anbieter rüstet sich für erwartetes Gesetz

IO Hawk hat ein Nachrüst-Kit für seinen E-Scooter „Sparrow“ angekündigt. Damit dieser künftig auch hierzulande auf der Straße gefahren werden darf. Denn der Hersteller geht davon aus, dass das entsprechende Gesetz bald auf den Weg gebracht ist.

Ford übernimmt Sharing-Dienstanbieter für E-Scooter

Ford hat das US-Start-up Spin gekauft, Betreiber eines Sharing-Dienstes für elektrische Tretroller. Denn allein auf den Fahrzeugverkauf will sich der Autohersteller nicht mehr verlassen.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 2.-3. Juli lädt der E-Mobility Lab in Darmstadt zum Austausch und Diskutieren ein. Wie baut man erfolgreiche Geschäftsmodelle auf und integriert die Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz?.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Zur Tagung

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

410

öffentliche Ladestationen will Thüringen bis 2020 errichten. Aktuell sind es 250 Ladestationen.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

In Bamberg hat der E-Scooter-Anbieter Bird bereits Fuß gefasst in Sachen "Mikromobilität": dort sollen die elektrifizierten Kleinfahrzeuge den ÖPNV attraktiver machen und Menschen dazu bringen, eher das Auto stehen zu lassen. Wie alltagstauglich sind die E-Scooter?