Elektroroller

emobil server icon 04  Auf den Newspages "Elektro-Roller" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um elektrische Roller.

Mobility startet Scooter-Sharing in Zürich

Der Schweizer Carsharing-Anbieter Mobility erweitert sein Angebotsportfolio um Elektro-Roller: Ab dem 19. April 2018 können in Zürich 200 rote E-Scooter für spontane Fahrten von A nach B genutzt werden.

Volkswagen stellt E-Scooter Streetmate & Cityskater vor

Volkswagen auf dem Genfer Automobilsalon 2018 zwei elektrische Leichtfahrzeuge für den urbanen Raum vorgestellt: den Cityskater, einen seriennahen Last-Mile-Scooter, und als Weltpremiere die Scooter-ähnliche Studie Streetmate.

Der Electric Scooter von Ujet war DAS Highlight auf der CES 2018. Zusammenklappbar, mit abnehmbarem Akku und Bordcomputer ausgestattet, steht er den innovativen Automobiltechnologien von Byton & Co. in nichts nach.

Torrot präsentiert 3-Rad Elektroroller Velocipedo

Der spanische Zweirad-Hersteller Torrot hat seinen neuen Elektroroller Velocipedo vorgestellt. Der Scooter auf drei Rädern soll die Vorzüge von Auto und Motorrad in sich vereinen.

Piaggio Vespa Elettrica

Der italienische Zweirad-Hersteller Piaggio hat Details zur Vespa Elettrica preisgegeben. Den ursprünglichen Markteintritt für Herbst 2017 hat Piaggio allerdings auf nächstes Jahr verschoben.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 2.-3. Juli lädt der E-Mobility Lab in Darmstadt zum Austausch und Diskutieren ein. Wie baut man erfolgreiche Geschäftsmodelle auf und integriert die Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz?.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Zur Tagung

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

410

öffentliche Ladestationen will Thüringen bis 2020 errichten. Aktuell sind es 250 Ladestationen.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

In Bamberg hat der E-Scooter-Anbieter Bird bereits Fuß gefasst in Sachen "Mikromobilität": dort sollen die elektrifizierten Kleinfahrzeuge den ÖPNV attraktiver machen und Menschen dazu bringen, eher das Auto stehen zu lassen. Wie alltagstauglich sind die E-Scooter?