Elektro-Busse

emobil server icon 09  Auf den Newspages "Elektro-Busse" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um Elektro-Busse.

Die Stadt Heidelberg plant, die heimische Busflotte auf wasserstoffbetriebene Elektrofahrzeuge umzustellen. OB Eckart Würzner erhofft sich finanzielle Unterstützung durch das Bundesprogramm „Nachhaltige Mobilität für die Stadt“.

Inmitten der Debatte um Abgaswerte und klimaneutrale Mobilität hat die EU-Kommission hat der Förderung von E-Bussen im Thüringer Nahverkehr zugestimmt. Damit stehen 14 Millionen Euro für klimafreundliche und leise Elektrobusse bereit.

Deutschlands größte Ausschreibung für Elektro-Busse ist gestartet: Die Hamburger Hochbahn plant die Anschaffung von 60 emissionsfreien E-Bussen für 2019 und 2020.

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen statt der geplanten Gas-Busse jetzt kompromisslos auf E-Busse umsatteln. Das gab der BVG am Samstag bekannt.

Der Elektrische-Doppeldecker-Bus

Die englische Stadt York setzt zukünftig einen Elektro-Doppeldecker auf ausgewählten Busrouten ein und folgt damit dem Beispiel Londons, wo die typisch roten E-Doppeldecker schon im Einsatz sind.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

"Praxisorientierte Lösungen für Ladestationen" heisst es am 4. Juni in München. Das Seminar vermittelt das nötige Grundwissen unter anderem für das Laden von Elektrofahrzeugen.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

975

Kilometer mit einer einzigen Akkuladung - das ist der neue  "Hypermiling"-Rekord aus den USA für das Tesla Model 3. Nach 32 Stunden Fahrtzeit und einer durchschnittllchen Geschwindigkeit von 40 km/h war die Batterie leer.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Folge 17: Wie reagieren Menschen, die das erste Mal in einem Elektroauto am Steuer sitzen? Das amüsante Ergebnis zeigt das Video. Film ab!