Elektro-Busse

emobil server icon 09  Auf den Newspages "Elektro-Busse" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um Elektro-Busse.

San Francisco plant elektrische Busflotte bis 2035

Bürgermeister Mark Farrell und die San Francisco Municipal Transportation Agency (SFMTA) haben eine komplette Elektrifizierung der Busflotte bis 2035 angekündigt. Als Konsequenz will die SFMTA ab 2025 nur noch Elektrobusse kaufen – unter einer Bedingung.

Irizar eröffnet Produktionshalle für Elektrobusse

4 Hektar groß und 75 Millionen Euro teuer: der spanische Bushersteller Irizar hat in Nordspanien seine erste Produktionsstätte für Elektrofahrzeuge in Europa eingeweiht.

VBZ setzen probeweise Elektrobus ein

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) testen während der kommenden vier Monate einen zwölf Meter langen Elektrobus. Ab 2021 ist eine Serienbeschaffung geplant - wenn die Ergebnisse zufriedenstellend sind.

SWB Bus und Bahn beschafft sieben Elektrobusse

Der Linienbusverkehr in Bonn soll sukzessive auf Elektroantrieb umgerüstet werden. Zu diesem Zweck wollen die Stadtwerke Bonn (SWB) vier Solo- und drei Gelenkbussen beschaffen. Anfang 2019 sollen die E-Fahrzeuge dann betriebsbereit sein.

Siemens liefert Ladestationen für Elektrobusse nach Dänemark

Siemens hat mit Movia, der größten Verkehrsbehörde Dänemarks, einen Liefervertrag für Schnellladestationen für Elektrobusse abgeschlossen. Die Ladestationen werden in fünfundvierzig Kommunen, darunter auch die Hauptstadt Kopenhagen, installiert. Sie liefern je nach Ausführung 150 kW, 300 kW oder 450 kW Ladeleistung.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Vom 11.bis 13. Januar 2019 dreht sich in Dresden alles um das Thema "E-Bike". Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.000

neue Arbeitsplätze werden nach Einschätzung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Zuge der Elektromobilisierung bis 2035 entstehen. Demgegenüber steht die Prognose von ca. 114.000 verlorenen Arbeitsplätzen, davon alleine 83.000 im Fahrzeugbau.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Fehlende staatliche Anreize oder zu wenig Geld für ein importiertes E-Auto sind noch lange kein Grund zum Verzweifeln: Der Automechaniker Alvaro de la Paz hat einen Elektromotor zum Einbauen entwickelt. In seiner Werkstatt in Mexiko-City rüsten er und seine Mechaniker die Autos seiner Kunden um.