Elektro-Busse

emobil server icon 09  Auf den Newspages "Elektro-Busse" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um Elektro-Busse.

Elektrobus eCitaro feiert Weltpremiere

Mercedes-Benz hat seinen vollelektrischen Bus eCitaro zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Gustav Tuschen, Leiter Entwicklung bei Daimler Buses, stellte den E-Bus in Mainz vor und gab außerdem die geplanten Entwicklungsstufen des eCitaro bekannt.  

GS Buss ordert 30 Volvo Elektrobusse für Göteborg

Schwedens zweitgrößte Stadt treibt die Elektrifizierung ihrer Busflotte voran: GS Buss, ein Ableger des städtischen Tram- und Busbetreibers Göteborgs Spårvägar, hat bei Volvo die umfangreichste Beschaffung für Elektrobusse in Schweden in Auftrag gegeben.

Solaris liefert Elektrobusse nach Rumänien

Der polnische Bushersteller Solaris liefert 11 Elektrobusse von Typ Urbino 12 electric nach Rumänien aus. Es sind die ersten emissionsfreien Busse, die in dem südosteuropäischen Land unterwegs sein werden. Und der Auftraggeber hat bereits eine Aufstockung geplant.

Mercedes-Benz liefert Elektrobusse an BVG

Die Busflotte in der Hauptstadt soll sauberer werden: Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben insgesamt 30 Elektrobusse bestellt. 15 Stück liefert Mercedes mit seinem Modell Citaro, die andere Hälfte kommt vom polnischen Hersteller Solaris.

Hamburg startet Projekt für autonom fahrende Elektrobusse

Können autonom fahrende Kleinbusse erfolgreich im öffentlichen Verkehr eingesetzt werden? Im Rahmen des Forschungsprojektes HEAT (Hamburg Electric Autonomous Transportation) will die Hafenstadt ab 2019 selbstfahrende E-Shuttles testen.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Vom 11.bis 13. Januar 2019 dreht sich in Dresden alles um das Thema "E-Bike". Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.000

neue Arbeitsplätze werden nach Einschätzung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Zuge der Elektromobilisierung bis 2035 entstehen. Demgegenüber steht die Prognose von ca. 114.000 verlorenen Arbeitsplätzen, davon alleine 83.000 im Fahrzeugbau.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Fehlende staatliche Anreize oder zu wenig Geld für ein importiertes E-Auto sind noch lange kein Grund zum Verzweifeln: Der Automechaniker Alvaro de la Paz hat einen Elektromotor zum Einbauen entwickelt. In seiner Werkstatt in Mexiko-City rüsten er und seine Mechaniker die Autos seiner Kunden um.