E-Bikes

emobil server icon 02  Auf den Newspages "E-Bikes" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um Pedelecs und E-Bikes.

E-Bikes Bosch Umfrage

Der Anteil von E-Bikes am Fahrradmarkt wächst und wächst. In einem Jahrzehnt könne ein Anteil von 50 Prozent bereits Realität sein, glaubt Bosch eBike Systems. Dessen Umfrage in sechs europäischen Ländern bestätigt den Trend.

Pragma Industries stellt Brennstoffzellen-Pedelec alpha vor

Das französische Unternehmen Pragma Industries liefert Ende November die ersten E-Bikes mit Wasserstoffantrieb aus. Das Alpha 2.0 punktet mit hoher Reichweite und kurzer Tankzeit. Vorerst profitiert aber nur eine bestimmte Käufergruppe von den Vorteilen.

ZIV-Geschäftsführer Siegfried Neuberger

Der Geschäftsführer des Zweirad-Industrie-Verbandes ZIV, Siegfried Neuberger, äußert sich im exklusiven eMobilServer-Interview zu den kommenden Trends in der E-Bike-Branche, Kaufprämien für Elektrofahrräder und wie man die Menschen am besten vom Umstieg auf's Rad überzeugen kann.

Passau fördert E-Bikes

Die Stadt Passau belohnt den Kauf eines E-Bikes mit 200 Euro für Privatpersonen, Firmen können sogar von 400 Euro profitieren. Allerdings sollten die Passauer schnell sein: Bei ingesamt 20.000 Euro Förderbdudget ist Schluss.

E-Bikes auch China

Die EU-Kommission hat auf die Beschwerde des Europäischen Fahrrad-Produzentenverbandes EBMA reagiert und will nun eine entsprechende Untersuchung einleiten. Die Kritik aus China ließ nicht lange auf sich warten.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Vom 11.bis 13. Januar 2019 dreht sich in Dresden alles um das Thema "E-Bike". Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.000

neue Arbeitsplätze werden nach Einschätzung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Zuge der Elektromobilisierung bis 2035 entstehen. Demgegenüber steht die Prognose von ca. 114.000 verlorenen Arbeitsplätzen, davon alleine 83.000 im Fahrzeugbau.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Fehlende staatliche Anreize oder zu wenig Geld für ein importiertes E-Auto sind noch lange kein Grund zum Verzweifeln: Der Automechaniker Alvaro de la Paz hat einen Elektromotor zum Einbauen entwickelt. In seiner Werkstatt in Mexiko-City rüsten er und seine Mechaniker die Autos seiner Kunden um.