E-Bikes

emobil server icon 02  Auf den Newspages "E-Bikes" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um Pedelecs und E-Bikes.

E-Bikes aus China: EU-Kommission legitimiert Zoll-Erfassung

Die Europäische Kommission hat Konsequenzen aus den Beschwerdeanträgen des Europäischen Fahrradherstellerverbandes (EBMA) gezogen: ab sofort wird der Import von in China produzierten Pedelecs und E-Bikes zollamtlich erfasst. Der EBMA hatte 2017 Konsequenzen gegen die Dumpingpreise aus Fernost gefordert.

Berlin startet Förderung für E-Lastenräder

Lastenräder können viele Aufgaben im Alltag übernehmen. Mit Elektro-Unterstützung sind sogar weite Strecken und der Transport schwerer Lasten möglich. Jetzt will der Berliner Senat den Umstieg auf die umweltfreundlichen Fahrzeuge belohnen.

Tee, Kaffee und Äpfel für mehr Reichweite bei E-Bikes

Ein junges Forscherteam entwickelt mit Unterstützung des Spezialchemie-Herstellers Kuraray einen besonderen Akku aus Bioabfällen, der für höhere E-Bike-Reichweiten sorgen soll.

Sieht aus wie eine Harley: Das Rayvolt Bike

Auf der Eurobike 2017 sorgte das E-Bike von Rayvolt mit den dicken Reifen, Chopper-Lenker und Tank-Attrappe für großes Aufsehen. Ab April ist der Rayvolt Cruzer in einer Pedelec-Version auch in Deutschland erhältlich.

200 Jahre Fahrrad: Vom Laufrad zum E-Bike

200 Jahre ist es her, dass Karl Drais das Patent für seine Laufmaschine erhielt. Der VDI lud zu diesem Anlass Experten von der Technischen Universität Wien zu einem Vortragsabend und auch das Deutsche Museum stellt in einer Sonderausstellung Exponate aus.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Vom 11.bis 13. Januar 2019 dreht sich in Dresden alles um das Thema "E-Bike". Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.000

neue Arbeitsplätze werden nach Einschätzung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Zuge der Elektromobilisierung bis 2035 entstehen. Demgegenüber steht die Prognose von ca. 114.000 verlorenen Arbeitsplätzen, davon alleine 83.000 im Fahrzeugbau.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Fehlende staatliche Anreize oder zu wenig Geld für ein importiertes E-Auto sind noch lange kein Grund zum Verzweifeln: Der Automechaniker Alvaro de la Paz hat einen Elektromotor zum Einbauen entwickelt. In seiner Werkstatt in Mexiko-City rüsten er und seine Mechaniker die Autos seiner Kunden um.