Daimler liefert drei Fuso eCanter an P&H Logistik

Die P&H Logistik AG in Berlin hat ihre Fahrzeugflotte um drei vollelektrisch betriebene Leicht-Lkw Fuso eCanter erweitert. Die Fahrzeuge aus dem Daimler Konzern werden die nächsten zwei Jahre im Raum Berlin für einen namhaften amerikanischen Paketzusteller im Einsatz sein.

Fuso eCanter bereits praxiserprobt

Christoph Fitz, Head of Sales & Marketing Fuso Europa, übergab die Fahrzeuge an Andreas Paul, Vorstand P&H Logistik. P&H hat rund 700 Fahrzeuge bundesweit im Einsatz, davon sind rund fünf Prozent Elektrofahrzeuge.

Diese reichen von E-Bikes bis zu den jetzt neuen Fuso eCanter Fahrzeugen. Mit einem Kofferaufbau der Firma Junge Fahrzeugbau bieten die Fuso eCanter eine Nutzlast von rund 3 Tonnen bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,49 Tonnen. 

  • Daimler Fuso ECanter Elektrolkw 2
  • Daimler Fuso ECanter Elektrolkw Dachser
  • Daimler Fuso ECanter Elektrolkw Dhl
  • Daimler Fuso ECanter Elektrolkw Rhenus
  • Daimler Fuso ECanter Elektrolkw

    Der elektrische Antriebsstrang des Fuso eCanter umfasst sechs Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterien mit je 420 V und 13,8 kWh. Anstelle eines Diesels treibt ein Permanent-Magnet-Motor mit 129 kW (175 PS) über ein Eingang-Getriebe die Hinterachse an. Bei DHL, Rhenus und Dachser sind Fuso eCanter bereits seit Anfang Februar im Einsatz. (aho)

    0
    0
    0
    s2smodern

    Partner im Firmenverzeichnis

    • Logo Porsche Slider
    • MOQO_Logo
    • Logo Bike Energy WEB
    • Webasto Logo
    • LEW Logo
    • Digital Energy Solutions Logo FV
    • Logo Movelo
    • Logo Asap Holding 1C Web
    • Mennekes Logo
    • Bosch FV
    • Brose FV
    • Kreisel FV
    • ITK Logo RGB
    • Audi FV
    • BMW FV
    • Citroen FV
    • Daimler FV
    • E Wald Logo FV
    • Ford FV
    • Hyundai FV
    • Mitsubishi Motors FV
    • NOW FV
    • NRGKick Logo FV
    • Opel FV
    • Renault FV
    • VW FV
    • EGO Logo FV
    • Ebg FV
    • Ubitricity FV

    Newsletter-Registrierung

    Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.