Mark Rutte

Nach monatelangen Koalitionsverhandlungen wurde jetzt das niederländische Regierungsprogramm verabschiedet. Das sieht unter anderem ein Verbot von Autos mit Verbrennungsmotor zugunsten von Elektroautos vor.

Elektromobilität, Saubere Energien und Schadstoff-Reduzierung stehen auf der Agenda

Die Deadline für die Umsetzung des Verbots ist für 2030 angesetzt - danach dürfen nur noch elektrisch betriebene Fahrzeuge neu zugelassen werden. Über einen entsprechenden Gesetzeserlass wurde bereits seit einem Jahr diskutiert. Damit reihen sich die Niederlande nun in die Liste anderer europäischer Länder wie Frankreich, England und Schottland ein, die ein Verbrenner-Verbot in den kommenden Jahren umsetzen wollen. Zusätzlich sollen 100 Millionen Euro in die Ausbesserung der Radinfrastruktur fließen, berichtet die NL Times.

Die Regierungskoalition unter Ministerpräsident Mark Rutte hat sich in Sachen Energie noch weitere Ziele gesetzt:

  • Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen um 55 Prozent auf europäischer Ebene bis 2030
  • Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen in den Niederlanden um 49 Prozent bis 2030 (Deutschland: mindestens 55 % bis zum Jahr 2030)
  • Invesitionen in Höhe von 4 Milliarden Euro für die Energiewende
  • Schließung von mindestens einem Steinkohlekraftwerk in der Regierungsperiode, die Schließung aller bis 2030
  • Ausbau von Offshore-Windfarmen

Der niederländische Elektroauto-Markt wird derzeit von Tesla (Model S auf Platz 1 und Model X auf Platz 2) beherrscht, danach folgt der Hyundai Ioniq Electric an dritter Stelle. 2017 wurden in den Niederlanden 3.663 Stromer neu zugelassen.

 

Quelle: NL Times

 

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Karriere & Job: Ihr Input ist gefragt!

Sie sind...

ein Unternehmen in der Mobilitäts- oder Energiebranche und auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern?

eine Universität, die interessante Studiengänge und/oder studentische Projekte im Bereich Mobilität, Energie und Elektrotechnik vorstellen möchte?

ein/e ausgewiesen Kenner/in im HR- und Personalwesen und möchten Ihre Erfahrungen und Tipps bei uns publizieren?

Dann sprechen Sie uns gerne an - wir bieten Ihnen eine effiziente Plattform für Ihre Botschaft!