Tesla am Dubai Flughafen

Der US-Autobauer Tesla hat die ersten 50 Elektroautos nach Dubai geliefert, wo die Stromer die Dubai Taxi Corporation ergänzen sollen. Bis 2019 sollen ingesamt 200 E-Autos vom Typ Model S/X im Golfstaat unterwegs sein.

Autonomes Fahren möglich

Die Lieferung ist Teil eines Deals, den Tesla bereits im Februar 2017 mit Dubai geschlossen hatte. Die E-Autos sind zudem auf´s autonome Fahren ausgelegt: die entsprechende Hardware ist bereits in den Stromern verbaut und soll die Gäste fahrerlos zum gewünschten Ziel transportieren. Die Dubai Smart Autonomous Mobility Strategy hat sich zum Ziel gesetzt, 25% der Gesamtfahrten mit autonom fahrenden Elektroautos zu bestreiten - und das bis 2030.

75 weitere Fahrzeuge sollen 2018 geliefert werden, die restlichen 75 im Jahr darauf. 13 Ladestationen sollen die E-Taxis mit Strom versorgen, und ein neues, ausgeklügeltes Ruf-System soll die Taxisbestellung am Flughafen Dubai so bequem wie möglich machen.

 Tesla Dubai Taxis 2

 

Quelle: mediaoffice.ae

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.