Energiedichte

Maßeinheit für die Energiemenge bezogen auf das Volumen oder die Masse eines Stoffes. Sie wird nach dem internationalen Einheitensystem (SI) in  Joule pro Kubikmeter bzw. pro Kilogramm angegeben. Bei Akkumulatoren (Batterien) wird die Energiedichte in Wattstunden pro Kilogramm gemessen.

Im Fahrzeugbau und für die Mobilität spielt die Energiedichte von Kraftstoffen und Speichern wie Batterien eine zentrale Rolle, da sie die mögliche Reichweite beeinflusst.

Noch sind Batterien mit sehr hoher Energiedichte unverhältnismäßig teuer, und ihre Lebensdauer ist beschränkt. Bleiakkus mit relativ niedriger Energiedichte kosten rund ein Zehntel im Vergleich zu den besonders leistungsfähigen Li-Ion-Akkus.

Forschung und Entwicklung arbeiten jedoch an leistungsfähigeren und kostengünstigeren Batterien, vor allem mit Blick auf Anwendungen zur Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen und mobile Anwendungen.

Die Energiedichte ist zu Unterscheiden von der Leistungsdichte. Letztere gibt den Energiedurchsatz in einer bestimmten Zeit pro Masse oder pro Volumen an.

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

"Kompaktwissen Elektromobilität" - bei diesem zweitägigen Seminar des VDI Wissensforums vom 21.-22. Januar in Düsseldorf ist der Name Programm. Die ganzheitliche, praxis­bezogene und herstellerunabhängige Perspektive mit den wichtigsten Themen rund um die E-Mobilität steht im Mittelpunkt.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.100

öffentlich zugängliche Ladepunkte sind derzeit (Stand 30. Dezember) im BDEW-Ladesäulenregister erfasst. Davon sind 12 Prozent Schnelllader. Ende Juli 2018 waren es noch rund 13.500 Ladepunkte.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Bamberg testet als erste deutsche Stadt ein E-Scooter Verleihsystem. Falls der Test reibungslos verläuft, sollen die Roller noch im Frühjahr zugelassen werden. Der Bayrische Rundfunk hat Passanten auf der Straße die elektrischen Kleinfahrzeuge testen lassen.