Umweltprämie: Antragsstand für Dezember 2017

46.897 Anträge wurden ans Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) zum Stichtag 31. Dezember 2017 gestellt. Die meisten Anträge entfallen erneut auf reine Elektroautos, gefolgt von den Plug-In-Hybriden und Brennstoffzellen-Fahrzeugen.

Die Antragsszahlen zum Stichtag 31. Dezember 2017

 Elektroautos 27.217
 Plug-In-Hybride 19.664
 Brennstoffzellenfahrzeuge  16
 Gesamt 46.897

 

Bundesland Elektroautos   
Plug-In-Hybride    
Brenntsoffzellenfahrzeuge    
Gesamt    
 Baden-Württemberg
5.247
3.564  0 8.811
 Bayern 6.180 3.744  0 9.924
 Berlin 563 495  0 1.058
 Brandenburg 445 339  0 784
 Bremen 116 102  0 218
 Hamburg 567 454  0 1.021
 Hessen 2.026 1.727  1 3.754
 Mecklenburg-Vorpommern 179 173  0 352
 Niedersachen 2.280 2.020  2 4.302
 Nordrhein-Westfalen 5.775 4.063  2 9.840
Rheinland-Pfalz 1.061 877  0 1.938
 Saarland 268 197  0 465
 Sachsen 716 659  0 1.375
 Sachsen-Anhalt 296 347  9 652
Schleswig-Holstein 967 491  2 1.460
Thüringen 527 410  0 937
Sonstiges (Ausland)  4 2  0 6

 

Rang Hersteller Anzahl

 1.

 BMW 9.806
 2. Volkswagen 6.962
 3.  Renault 5.893
 4. smart 5.411
 5.  Audi 4.762
 6.  Mitsubishi 2.438
 7.  Mercedes-Benz 1.886
 8.  Kia 1.619
 9.  Hyundai 1.588
 10.  Nissan 1.464

 

Die gesamte Auswertung als PDF zum Download

 

Quelle: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

 

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Vom 11.bis 13. Januar 2019 dreht sich in Dresden alles um das Thema "E-Bike". Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.000

neue Arbeitsplätze werden nach Einschätzung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Zuge der Elektromobilisierung bis 2035 entstehen. Demgegenüber steht die Prognose von ca. 114.000 verlorenen Arbeitsplätzen, davon alleine 83.000 im Fahrzeugbau.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Fehlende staatliche Anreize oder zu wenig Geld für ein importiertes E-Auto sind noch lange kein Grund zum Verzweifeln: Der Automechaniker Alvaro de la Paz hat einen Elektromotor zum Einbauen entwickelt. In seiner Werkstatt in Mexiko-City rüsten er und seine Mechaniker die Autos seiner Kunden um.