VW-Chef Herbert Diess bei der Jahrespressekonferenz der Marke Volkswagen 2019

Nach Informationen der Welt am Sonntag droht Volkswagen aus dem Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) auszutreten. Der Grund: Der Verband setze sich zu wenig für die Elektromobilität ein.

Forderung: "Masterplan Elektromobilität" forcieren

Die Elektromobilität ist derzeit ein Reizthema. Der VDA und Volkswagen stehen deshalb offenbar derzeit kurz davor, sich zu überwerfen. Der Redaktion der Welt am Sonntag zufolge, die die Information aus Unternehmenskreisen erhalten hat, gibt es bei Volkswagen Überlegungen, aus dem VDA auszutreten.

Der in dem Bericht genannte Grund: VW fühle sich von dem Automobilindustrie-Verband nicht mehr passend vertreten, weil dieser "Technologieoffenheit" propagiere und nicht ausschließlich die Durchsetzung von Batterieautos vorantreibe. Zitiert wird VW-Chef Herbert Diess, der von einer Überforderung der Branche durch die Förderung von Brennstoff- und Gasantrieb gesprochen haben soll. Der VDA müsse sich vielmehr mit mehr Energie unter anderem für einen "Masterplan Elektromobilität" mit Strukturfonds, geringerer Besteuerungen der Elektroautos und besonderer Förderungen der günstigen Autos einsetzen.

Der VDA hat die Kritik mittlerweile wohl zurückgewiesen und betont, dass der Fokus auf der Elektromobilität liegt, andere Antriebsarten deshalb aber nicht aus dem Blickfeld verschwinden. (hof)

Quelle: Welt am Sonntag

0
0
0
s2smodern

eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

Das Programm für die eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität steht fest!

Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Auf den "E-Mobilitätstagen" in München heisst vom 3.-4. Mai: ausprobieren und dabeisein. Besucher können an dem kostenlosen Event E-Fahrzeuge testen und Innovationen sowie Start-ups aus dem Bereich Elektromobilität näher kennen lernen.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

80.222

E-Bikes wurden 2018 in Österreich verkauft. Mit einem Marktanteil von 33 Prozent ist unser Nachbarland damit der drittgrößte EU-Markt für motorisierte Zweiräder, nach Belgien und den Niederlanden. Deutschland belegt Platz vier.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

"Small but not exclusively “urban”, affordable but rewarding, stripped to the bone, without ever making you look cheap": so bewirbt Fiat seinen Konzeptstromer Concept Centoventi, der nach dem "Plug and Play"-Prinzip aufgebaut ist. Ob das Fahrzeug in Serie geht, steht noch in den Sternen.