VW I.D. VIZZION-Studie feiert Weltpremiere

Volkswagen stellt die vollelektrische und autonom fahrende Oberklasse-Limousine I.D. VIZZION in Genf vor und gibt damit einen weiteren Vorgeschmack auf die neue I.D. Modellpalette. Bis 2025 plant der Automobilkonzern 20 vollelektrische Fahrzeuge - vom kompakten E-Fahrzeug der Golfklasse bis zum vollautomatischen Elektro-Van.

Neues VW I.D. Modell: Der VIZZION

Mit der I.D. VIZZION Studie eines autonom fahrenden Fahrzeugs will Volkswagen auf dem Automobilsalon in Genf beweisen, wie elegant und emotional das Fahrzeug der Zukunft gestaltet werden kann. Die neue Studie I.D. VIZZION ist nach dem kompakten I.D., dem CUV I.D. CROZZ und dem Elektro-Van I.D. BUZZ das vierte Modell der Volkswagen I.D.-Familie.

  • I.D. Elektroauto
    Der I.D. kommt als Elektroauto der Kompaktklasse 2020 auf den Markt. Er soll mit einer Batterieladung eine Reichweite von 600 km erreichen und 2025 auch vollautomatisiert fahren.
  • I.D. CROZZ
    Der I.D. CROZZ ist ein Crossover aus Elektro-SUV und viertürigem Coupé. MIt 225 kW liegt die Reichweite des CUV bei 500 Kilometern.
  • I.D. BUZZ
    Der Elektro-Van I.D. BUZZ ist mit acht Sitzen und zwei Kofferräumen ein wahres Raumwunder. Er soll mit einer Batterieladung 600 Kilometer weit fahren.

    665 Kilometer Reichweite

    Die Systemleistung des 5,11 Meter langen I.D. VIZZION beträgt 225 kW. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h. Die 111 kWh Lithium-Ionen Batterien ermöglichen einschließlich Rekuperation eine Reichweite von bis zu 665 Kilometern.

    Der Innenraum des I.D. VIZZION zeugt von den Möglichkeiten des autonomen Fahrens: Die Steuerung des Fahrzeugs übernimmt der „digitale Chauffeur" mit einer Vielzahl von Assistenzsystemen – ohne Lenkrad und sichtbare Bedienelemente. Die Studie fährt, lenkt und navigiert im Verkehr eigenständig, sodass die Passagiere während der Fahrt ihre Zeit frei gestalten können. Ein virtueller Host, mit dem die Passagiere über Sprach- und Gestensteuerung kommunizieren, kennt dank vollständiger Einbettung in das digitale Ökosystem der Fahrgäste persönliche Vorlieben und stellt sich individuell auf sie ein.

    Der I.D.VIZZION ist das Ergebnis der neuen vollelektrischen Antriebsplattform, MEB, von Volkswagen. Bis zum Jahr 2025 plant der Konzern die Einführung von mehr als 20 E-Fahrzeugen. Ab 2020 startet der I.D. als Elektroauto der Kompaktklasse, in kurzen Abständen folgen sukzessive der I.D. CROZZ und der I.D. BUZZ. (sih)

     

    Quelle: Volkswagen

    0
    0
    0
    s2smodern

    Das könnte Sie auch interessieren

    Partner im Firmenverzeichnis

    • Logo Porsche Slider
    • MOQO_Logo
    • Logo Bike Energy WEB
    • Webasto Logo
    • LEW Logo
    • Digital Energy Solutions Logo FV
    • Logo Movelo
    • Logo Asap Holding 1C Web
    • Mennekes Logo
    • Bosch FV
    • Brose FV
    • Kreisel FV
    • ITK Logo RGB
    • Audi FV
    • BMW FV
    • Citroen FV
    • Daimler FV
    • E Wald Logo FV
    • Ford FV
    • Hyundai FV
    • Mitsubishi Motors FV
    • NOW FV
    • NRGKick Logo FV
    • Opel FV
    • Renault FV
    • VW FV
    • EGO Logo FV
    • Ebg FV
    • Ubitricity FV

    Newsletter-Registrierung

    Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.