Maurice Flatt (22) aus dem Team Elektromobilität bei enercity ist Ansprechpartner für alle, die ein Elektroauto am Standort Glocksee mieten und testen wollen.

Hannover will "E-Mobilitätshauptstadt" werden. Dafür starten die Marke der Stadtwerke Hannover Enercity und die E-Autovermietung Nextmove ein gemeinsames Angebot.

Von Smart bis Tesla

Der Ausbau des Enercity-Ladenetzes geht voran. Durch die Kooperation mit der Elektroauto-Vermietung Nextmove bietet die Stadtwerke-Marke künftig in der Region Hannover zunächst sechs E-Fahrzeugtypen an, die zunächst am Enercity-Standort Glocksee zur Miete bereit stehen. In Kürze sollen weitere Fabrikate hinzu kommen. An diesem ersten Standort Hannovers und Niedersachsens wollen halten Enercity und Nextmove eine stetig wachsende Auswahl der aktuellsten E-Autos vorhalten, wie Tesla, Jaguar, BMW, VW, Opel, Nissan, Hyundai, Renault und Smart.

„Unser Anspruch ist es, unseren Kunden den Einstieg in die Elektromobilität zu erleichtern. Dafür schaffen wir attraktive Komplettpakete vom Fahrzeug über die Ladeinfrastruktur und dessen Betrieb bis zum europaweit erhältlichen Fahrstrom. Wir sind uns sicher, dass wir mit der Vermietstation bei Enercity für unsere Kunden eine attraktive Möglichkeit schaffen, mit E-Autos in Fahrt zu kommen“, sagt Enercity-Vorstandsvorsitzende Dr. Susanna Zapreva anlässlich des Starts der neuen Dienstleistung.

Die Fahrzeugflotte wird an den Enercity-Ladestationen neben dem historischen Gasometer (Glockseestraße 33, 30159 Hannover) vorgehalten. Die genauen Konditionen zur E-Automiete gibt es hier. Enercity hat sich den Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur in der Region Hannover auf die Fahnen geschrieben. Heute betreibt Enercity rund 70 öffentlich zugängliche Ladepunkte. 2019 sollen 200 hinzukommen. Alle Tarifkunden beziehen Ökostrom. (khof)

Quelle: Enercity

0
0
0
s2smodern

eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

Das Programm für die eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität steht fest!

Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Auf den "E-Mobilitätstagen" in München heisst vom 3.-4. Mai: ausprobieren und dabeisein. Besucher können an dem kostenlosen Event E-Fahrzeuge testen und Innovationen sowie Start-ups aus dem Bereich Elektromobilität näher kennen lernen.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

80.222

E-Bikes wurden 2018 in Österreich verkauft. Mit einem Marktanteil von 33 Prozent ist unser Nachbarland damit der drittgrößte EU-Markt für motorisierte Zweiräder, nach Belgien und den Niederlanden. Deutschland belegt Platz vier.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

"Small but not exclusively “urban”, affordable but rewarding, stripped to the bone, without ever making you look cheap": so bewirbt Fiat seinen Konzeptstromer Concept Centoventi, der nach dem "Plug and Play"-Prinzip aufgebaut ist. Ob das Fahrzeug in Serie geht, steht noch in den Sternen.