Sion knackt 5000 Reservierungs-Marke

Ein Meilenstein für das Münchner Start-Up Sono Motors ist geschafft: über 5000 Vorbestellungen sind bis dato für das Elektroauto mit Solarantrieb eingegangen. 2019 geht der Sion in die Serienproduktion.

Reservierungen entsprechen 100 Millionen Euro Umsatz

Nur zehn Monate nach der Präsentation des ersten Prototypen des Sion haben die drei Unternehmensgründer Laurin Hahn, Jona Christians und Navina Pernsteiner Grund zur Freude: Für jedes der vorbestellten Sion-Elektroautos wurden bereits Anzahlungen geleistet, mehrere hundert Autos sind schon jetzt vollständig bezahlt. Genau 5.132 Vorbestellungen sind eingegangen; der derzeitige Stand der Reservierungen würde einem Umsatz von über 100 Millionen Euro entsprechen.

„Wir können kaum in Worte fassen, wie überwältigt wir sind. Vor allem aber sind wir dankbar. Für das Vertrauen all unserer Unterstützer, für das unermüdliche Engagement unseres Teams und für die Chance mit mehr als 5.000 Menschen aus über 30 Ländern unsere gemeinsame Vision zu verwirklichen“, gab das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt.

Sono Motors hat mit diesem Meilenstein ein weiteres wichtiges Etappenziel auf dem Weg in die Fertigung erreicht. Der Produktionsstart für den Sion ist für das zweite Halbjahr 2019 in Kooperation mit einem noch nicht genannten europäischen Auftragsfertiger geplant. Damit geht erste Elektroauto in Serie, das über die Integration von Solarmodulen in die Karosserie zusätzliche Reichweite allein durch Sonnenenergie generieren kann. Mitte Mai gab Sonor Motors bekannt, dass ElringKlinger das Batteriesystem für den Sion liefern wird.

SonoMotors Sion Exterior Outdoor Kopie

"Wir sind überwältigt": Der Sion mit Solarzellen geht 2019 in Serie © Sono Motors

Interessenten bis in die USA

Bisher haben in Europa mehr als 10.000 Menschen die Möglichkeit einer Probefahrt mit dem Sion wahrgenommen. Mehr als 80 Prozent der Sion-Reservierungen kommen aus den Kernmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch Interessenten aus Italien, Spanien und den USA haben Fahrzeuge reserviert.

Aus dem Garagenprojekt zweier Freunde und der Vision eines nachhaltigen, von fossilen Energieträgern unabhängigen Mobilitätskonzepts, entstand 2016 das Automobilunternehmen Sono Motors.  Dank finanzieller Unterstützung von Investoren und Crowdfunding wurden 2017 die ersten Sion-Prototypen gefertigt. Sono Motors wird das Elektroauto für 16.000 Euro anbieten. Die Batterie muss für 4.000 Euro dazugekauft werden. (aho)

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.