Elektro-Autos
E-Bikes / Pedelecs
Elektro-Roller
Elektro-Motorräder
Segways
E-Quads
Elektro-Busse
Elektro-Nutzfahrzeuge
Elektrofahrzeuge für Kinder
Elektrofahrzeuge für Senioren
Elektro-Boote
Elektro-Flugzeuge
Toyota Mazda und Denso gründen neues unternehmen

Gemeinsame Forschung und Entwicklung in Sachen Elektrotechnologien: Diesen Schritt haben jetzt Mazda, Toyota und Denso gewagt. Unter dem Namen "EV C.A. Spirit Co." soll die neue Unternehmung Entwicklungsprozesse bei Kleinstwagen, SUV und leichten Nutzfahrzeugen vorantreiben.

Vom Kleinstwagen bis zum Nutzfahrzeug

Elektrofahrzeuge seien aus Sicht der drei Unternehmen neben Brennstoffzellenfahrzeugen eine Schlüsseltechnologie, wenn es um die Entwicklung von Antrieben und Technologien geht, heisst es in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Während eine breite Marktakzeptanz für Elektrofahrzeuge noch ausstehe, sei es für die einzelnen Automobilhersteller eine wichtige Aufgabe, die erforderlichen Investitionen und Zeit aufzubringen, um alle Märkte und Fahrzeugsegmente abdecken zu können. Dabei müssten die Autohersteller auf die schwankende Fahrzeugnachfrage in aller Welt reagieren. Das Joint Venture soll dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeugsegmente und –arten abdecken, um flexibel und schnell auf Marktentwicklungen reagieren zu können: vom Kleinstwagen über Pkw und SUV bis hin zu leichten Nutzfahrzeugen

Die beteiligten Unternehmen wollen zudem eine für andere Automobilhersteller und Zulieferer offene Geschäftsstruktur schaffen. Sitz des Joint Venture wird Nagyoa in Japan sein - der japanische Autohersteller Toyota hält mit 90 Prozent den Löwenanteil des Firmenkapitals.

Die Kernaufgaben der EV C.A. Spirit Co. im Überblick:

1) die Erforschung der Eigenschaften einer gemeinsamen Architektur, die für optimale Performance und Funktionen von Elektrofahrzeugen verantwortlich sind

2) die Prüfung von Komponenteneinbau und Fahrzeug-Performance im Hinblick auf die unter Punkt 1 erreichten Eigenschaften

3) Untersuchung des optimalen Konzepts für jede Fahrzeugklasse unter Berücksichtigung jeder Komponente und jeder Fahrzeugart auf Basis der Punkte 1 und 2

 

 

Quelle & Bildnachweis: mazda-press.com

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Alles um "Elektromobilität im ÖPNV" dreht es sich am 20. Juni in Essen im Haus der Technik. Informative Praxisbeispiele vermitteln ein Grundverständnis zum Einsatz von Elektrobussen.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

500.000

Elektroautos jährlich will der japanische Autohersteller Nissan ab 2023 verkaufen. Das Ziel ist Teil des angekündigten „Nissan Sustainability 2022“ -  Nachhaltigkeitsplans.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Folge 18: Wie genau funktioniert eigentlich eine DC-Ladesäule? Die Thüga-Gruppe hat das in einem kurzen Clip sehr anschaulich erklärt. Film ab!