Bus innen

Ab Dezember 2019 soll die erste vollständisch elektrifizierte Buslinie im Landkreis München starten. Weitere Verbindungen werden in den kommenden Jahren folgen.

Mindestens fünf Buslinien

Gegen Ende dieses Jahres soll der Unterföhringer Ortsbus, die Regionalbuslinie 232, als erste Linie des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds ausschließlich im Batteriebetrieb fahren. Wie das Landratsamt München mitteilt, hat der Kreistag in seiner Dezembersitzung außerdem beschlossen, dass Busse auf vier weiteren Verbindungen, die in absehbarer Zeit ohnehin neu ausgeschrieben werden müssen, in den kommenden Jahren elektrifiziert werden. Die Mehrkosten für den Batteriebetrieb im Vergleich zum Dieselbetrieb soll der Landkreis tragen. Die Kommunen sollen die nötige Ladeinfrastruktur finanzieren.

2020 bis 2022 soll der E-Betrieb der vier weiteren Buslinien vorbreitet werden. Der Regelbetrieb soll voraussichtlich im Dezember 2023, spätestens im Dezember 2025, starten. Konkret handelt es sich um die Linie 225 zwischen dem S-Bahnhof Taufkirchen und dem Gewerbegebiet Potzham, den Oberhachinger Ortsbus (Linie 227), den Garchinger Stadtbus (Linie 290) und die Linie 261 zwischen Neuried, Hainbuchenring und Fürstenried West. Auch für die Gemeinde Grünwald wird in den kommenden Jahren die Möglichkeit für elektrische Buslinien geprüft. (khof)

Quelle: Landratsamt München

0
0
0
s2smodern

eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

Das Programm für die eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität steht fest!

Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 4. April in München dreht sich im Seminar "Elektromobilität für Unternehmen" alles um Elektrofahrzeuge und Lademöglichkeiten in Betrieben - rechtliche und wirtschaftliche Fragestellungen inklusive.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

26.000

Tausend Euro wird das Elektro-Motorrad von Harley Davidson, die Livewire, voraussichtlich für deutsche Kunden kosten. Ab April 2019 werden Bestellungen europäischer Kunden entgegengenommen, die ersten Auslieferungen erfolgen dann im vierten Quartal dieses Jahres.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

"Small but not exclusively “urban”, affordable but rewarding, stripped to the bone, without ever making you look cheap": so bewirbt Fiat seinen Konzeptstromer Concept Centoventi, der nach dem "Plug and Play"-Prinzip aufgebaut ist. Ob das Fahrzeug in Serie geht, steht noch in den Sternen.