Der ADAC bietet in Kooperation mit Hertz jetzt auch E-Mietautos an. Der Verband reagiert damit auf die Pläne der spanischen Regierung, die Abgaswerte auf der Balearen-Insel ab 2018 zu begrenzen.

Derzeit stehe Urlaubern am Flughafen Palma eine "große Elektro-Flotte" zur Verfügung, heisst es seitens des ADAC. Genaue Zahlen gab der Verband nicht an, wohl aber, dass es sich um Modelle Renault Zoe und Nissan Leaf mit über 200 km Reichweite handelt.

Urlauber erhalten an der Mietstation eine Bezahlkarte, mit der sie kostenfrei ihren E-Mietwagen voll aufladen können. Insgesamt sind sechs Schnellladesäulen auf der Insel verteilt.

 

Quelle: adac.de, electrive.net

0
0
0
s2smodern

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 2.-3. Juli lädt der E-Mobility Lab in Darmstadt zum Austausch und Diskutieren ein. Wie baut man erfolgreiche Geschäftsmodelle auf und integriert die Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz?.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Zur Tagung

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

19

Prozent weniger Strom wurde im ersten Quartal 2019 in Kohlekraftwerken produziert als noch im Vorjahreszeitraum. Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund 63 Mrd. kWh Strom ein, so waren es 2019 rund 51 Mrd. kWh – ein Rückgang um 19 Prozent.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

In Bamberg hat der E-Scooter-Anbieter Bird bereits Fuß gefasst in Sachen "Mikromobilität": dort sollen die elektrifizierten Kleinfahrzeuge den ÖPNV attraktiver machen und Menschen dazu bringen, eher das Auto stehen zu lassen. Wie alltagstauglich sind die E-Scooter?