Flagge von Tennessee

Einer dpa-Meldung auf Zeit Online zufolge will Volkswagen künftig Elektroautos in den USA, genauer in Nordamerika, produzieren. Damit würde die Elektromobilitäts-Offensive fortgesetzt.

Ein weiterer Schritt

Ein schon bestehendes Werk in Chattanooga in Tennessee sei in der engeren Wahl, heißt es in einer dpa-Meldung auf Zeit Online. Dass ein Produktionsstandort in den USA gesucht wird, habe ein Unternehmenssprecher mitgeteilt. Eine Entscheidung ist aber wohl noch nicht gefallen.

Ein Werk in Amerika wäre ein weiterer Schritt, den Volkswagen im Rahmen seiner groß angelegten Elektromobilitätsoffensive gehen würde. Hierzulande baut der Konzern derzeit rund 1.000 Elektroautos der Modelle e-Golf und e-Up pro Woche, wie Orange by Handelsblatt recherchiert hat. Nach Zwickau sollen bis 2022 die Werke in Hannover und Emden auf die E-Fahrzeugproduktion umgestellt werden.

Bereits im März 2018 hatte der Volkswagen Konzern, zu dem unter anderem die Marken Audi und Porsche gehören, angekündigt, weltweit bis Ende 2022 an zirka 16 Standorten Elektrofahrzeuge fertigen zu wollen. Rund 44 Milliarden Euro sind für Investitionen in die Elektromobilität vorgesehen. Bis 2025 sollen bis zu drei Millionen E-Wagen pro Jahr von den Bändern rollen, und rund 80 neue elektrifizierte Fahrzeugmodelle sind in Arbeit. (khof)

Quellen: Zeit Online, Orange by Handelsblatt

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.