Renault und ADA starten E-Carsharing Moov´in in Paris

Renault und der franzsösische Fahrzeugvermieter Ada launchen ein neues Carsharing-Angebot mit Elektroautos: Moov´in startet noch in diesem Herbst in der französischen Hauptstadt.

Ab September 2018 werden zum Start insgesamt 120 Elektrofahrzeuge eingesetzt: 100 Renault Zoe und 20 Renault Twizy werden in dem 11. und 12. Stadtbezirk von Paris und der Gemeinde Clichy nordwestlich der Hauptstadt zur Verfügung stehen. „Diese erste Phase gibt uns die Möglichkeit, unseren Service zu testen und zu optimieren“, erklären die beiden Projektpartner. Ab Januar 2019 soll der E-Carsharing-Service Moov’in. Paris by Renault skuzessive ausgeweitet werden. Der Plan sieht rund 2.000 Sharing-Fahrzeuge bis Ende 2019 vor.

Nutzer können die Stromer über eine App buchen; die Mietzeiträume können von einem halben Tag bis zu einem Monat betragen. Dank des Free-Floating-Prinzips können die Elektroautos überall im Geltungsbereich abgestellt werden. Renault stellt kümmert sich um die Instandhaltung und Reparaturen, während Ada für das Aufladen der E-Fahrzeuge und die Rechnungsabwicklung verantwortlich ist. Über die Tarife ist noch nichts bekannt.

Das Carsharing-Angebot ist Teil des Konzeptes Mobilität der Zukunft, das Renault und die Stadt Paris Anfang Juli dieses Jahres ins Leben gerufen hatten. (aho)

 

Quelle: Renault

0
0
0
s2smodern

eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

Das Programm für die eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität steht fest!

Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Auf den "E-Mobilitätstagen" in München heisst vom 3.-4. Mai: ausprobieren und dabeisein. Besucher können an dem kostenlosen Event E-Fahrzeuge testen und Innovationen sowie Start-ups aus dem Bereich Elektromobilität näher kennen lernen.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

80.222

E-Bikes wurden 2018 in Österreich verkauft. Mit einem Marktanteil von 33 Prozent ist unser Nachbarland damit der drittgrößte EU-Markt für motorisierte Zweiräder, nach Belgien und den Niederlanden. Deutschland belegt Platz vier.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

"Small but not exclusively “urban”, affordable but rewarding, stripped to the bone, without ever making you look cheap": so bewirbt Fiat seinen Konzeptstromer Concept Centoventi, der nach dem "Plug and Play"-Prinzip aufgebaut ist. Ob das Fahrzeug in Serie geht, steht noch in den Sternen.