Markus Riese und Heiko Müller mit Geschäftsführerin Dr. Sandra Wolf

Riese & Müller steht mit seinen Produkten für einen nachhaltigen Lebensstil. Unter dem Begriff 'Verantwortung' ist das Thema Nachhaltigkeit seit 2018 fest in der Unternehmensstrategie verankert.

Die Vision ist klar: Bis 2025 will Riese & Müller das nachhaltigste Unternehmen der E-Bike-Branche sein. Bereits mit dem Umzug in das neue Firmengebäude wurden viele konkrete Maßnahmen umgesetzt, um das Ziel zu erreichen.

Seit mehr als 26 Jahren gestaltet Riese & Müller aktiv die Mobilität der Zukunft. Mit jedem Jahr wurden die E-Bikes und E-Cargo Bikes auf ein neues Level gehoben, um die Freude am E-Bike zu steigern und das Auto immer öfter stehen zu lassen. Neben der stetigen Verbesserung der Produkte gehört Verantwortung für Mensch und Umwelt zur Gesamtstrategie von Riese & Müller. Seit Anfang 2019 hat diese Strategie mit einem Produktionsstandort, der nachhaltiges Wirtschaften ermöglicht, ein Zuhause.

"Zur Erreichung unserer Vision 2025 orientieren wir uns an unseren vier Säulen der Verantwortung: Kultur, Ökologie, Soziales und Ökonomie. Das neue Firmengebäude ist für uns ein wichtiger Schritt, um viele Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeit umzusetzen", sagt Dr. Sandra Wolf, Geschäftsführerin von Riese & Müller.

Eines der wichtigsten Ziele ist es, Ressourcen zu schonen und gut mit der Natur umzugehen. Die Energieversorgung des neuen Firmengebäudes wird komplett CO2-neutral gedeckt. 80 Prozent des gesamten Strombedarfs kommen dabei schon heute aus der eigenen Photovoltaikanlage. Aktuell wird ein zusätzliches Lager mit einer zweiten Photovoltaikanlage gebaut. Ab der ersten Jahreshälfte 2020 werden dann 100 Prozent des Energiebedarfs aus eigener Kraft gedeckt. Bei der Kühlung des Gebäudes wurde eine energieeffiziente Klimatisierung realisiert, die primär auf passiven Maßnahmen basiert. Auch im Inneren des Gebäudes finden sich bereits heute schon viele Projekte, die die Richtung zeigen. Im Lager konnten durch die Einführung eines neuen Spanngurtsystems 95 Prozent des Plastikmülls im Hochregallager reduziert werden. Die kostenlose Versorgung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Trinkwasser wird ressourcenschonend umgesetzt. Dabei setzt Riese & Müller konsequent auf eine Brita-Wasserfilteranlage und den Einsatz eigener Mehrwegflaschen. An zahlreichen Zapfstellen im Gebäude wird das Wasser in die Mehrwegflaschen umgefüllt und damit der Transport von über 90.000 Flaschen im Jahr eingespart. Neben der betriebsinternen Beschäftigung von Menschen mit Behinderung unterstützt Riese & Müller auch den Sonnenhof in Mühltal, der in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Firmengebäude liegt. Im unternehmenseigenen Corner Café werden neben der Milch vom Sonnenhof ausschließlich Produkte in Demeter- oder Bio-Qualität angeboten und durch ein Mehrweg-Pfandsystem über 50.000 Einwegbecher im Jahr gespart. Alle internen und externen Veranstaltungen haben bei Riese & Müller das Ziel müllfrei zu sein und setzen bewusst auf ein vegetarisches oder fleischreduziertes Catering.

"Wir möchten in der Branche etwas bewirken und auch unsere Partner herausfordern, mit uns diesen wichtigen Weg zu gehen. Wir wissen, dass wir vor einer großen Herausforderung stehen und noch viel zu tun haben. Aber wir sind unterwegs und haben ein Ziel", so Dr. Sandra Wolf, Geschäftsführerin von Riese & Müller.

Quelle: Riese & Müller GmbH

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.