Ganz in Schwarz: das e:narioAE.

Die Storck-E-Rennrad-Palette wird ab sofort von einem neuen E-Rennrad ergänzt: dem e:narioAE. Das Carbonrad wiegt nur 13 kg.

Der Rahmen des e:narioAE besteht aus Carbon. Das 13 kg leichte E-Bike ist mit einem kongenialen Fazua-Evatarbon-Radion-Antrieb ausgestattet, der unauffällig im Rahmen verbaut ist. Durch eine neue Konstruktion soll es eine optimale Aerodynamik bieten.

Weitere technische Details:

  • Rahmen: Storck e:nario Carbon Monocoque
  • Gabel: Storck e:nario
  • Material: Carbon Fiber Reinforced (CFR)/Unidirectional (UD)
  • Motor: Fazua Evation 400 W
  • Akku: Fazua 250 Wh 36V
  • Kabelführung: Interne Kabelführung Bremse/Schaltung
  • Innenlager: Pressfit Durchmesser 41x86,5 mm
  • Steuersatz: Storck 1 1/2" - 1 1/2" (integrierte Kabelführung)
  • Vorbau: 31,8 mm Storck ST115 Aluminium (integrierte Kabelführung)
  • Lenker: 31,8 mm Storck RBC220 Carbon
  • Lenkerband: Storck
  • Sattelstütze: Storck e:nario AE Sattelstütze
  • Sattel: Selle Italia Monolink SLS
  • Laufräder: DT Swiss DT Swiss P1800
  • Achsen: 12x100 mm vorn / 12x142 mm hinten
  • Reifen: Schwalbe E-One 25 mm
  • Schaltwerk: Shimano Ultegra
  • Umwerfer: Shimano Ultegra
  • Brems-/Schaltgriffe: Shimano Ultegra
  • Bremsen: Shimano Ultegra Scheibenbremsen 160/160
  • Kurbel: Crankset FSA Road Fazua
  • Kassette: Shimano Ultegra
  • Gewicht Komplettrad: ab 13,4 kg

Das Bike ist in fünf Größen verfügbar, für Personen ab 1,58 Meter bis 1,95 Meter. Der Preis aller Varianten beträgt bei Storck Bicycle direkt 4.999,- Euro inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten. (khof)

Quelle: Storck Bicycle

0
0
0
s2smodern

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 2.-3. Juli lädt der E-Mobility Lab in Darmstadt zum Austausch und Diskutieren ein. Wie baut man erfolgreiche Geschäftsmodelle auf und integriert die Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz?.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Zur Tagung

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

19

Prozent weniger Strom wurde im ersten Quartal 2019 in Kohlekraftwerken produziert als noch im Vorjahreszeitraum. Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund 63 Mrd. kWh Strom ein, so waren es 2019 rund 51 Mrd. kWh – ein Rückgang um 19 Prozent.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

In Bamberg hat der E-Scooter-Anbieter Bird bereits Fuß gefasst in Sachen "Mikromobilität": dort sollen die elektrifizierten Kleinfahrzeuge den ÖPNV attraktiver machen und Menschen dazu bringen, eher das Auto stehen zu lassen. Wie alltagstauglich sind die E-Scooter?