SAY29E Runabout Carbon - Das schnellste Elektroboot der Welt

Nach knapp zwei Jahren Entwicklung und Bau der SAY29E Runabout CARBON feierte derzeit ­schnellste Elektromotorboot der Welt Ende Mai 2018 am Zürichsee Premiere und geht nun in den Serienbau. Wir haben die wichtigsten Fakten der SAY29E Runabout CARBON zu­sammengefasst und lassen außerdem Karl Wagner, CEO und Ideengeber der SAY GmbH, zu Wort kommen.

Dieser Beitrag ist zuerst in eMobilJournal 06/2018 erschienen.

Die Idee einer Motoryacht mit Elektroantrieb

Das Unternehmen SAY Yacht mit Sitz in Wangen im Allgäu beschäftigt sich bereits seit einigen Jah­ren mit dem Bau von Motorbooten aus Carbon mit ­Hochleistungs-Verbrennungsmotor. Das Angebot reicht von Motoren aus der Rennsportschmiede bis zu moder­nen Elektrosystemen beispielsweise von Kreisel Electric. Im Zuge der zunehmenden Elektromobilität zu Lan­de und in der Luft wollte SAY diesen Trend auch auf dem Wasser umsetzen und hat die SAY29E Runabout ­CARBON entwicklet und gebaut. In den nächsten Jahren ist der Bau von drei bis fünf Booten pro Jahr in Planung.

Umsetzung und Besonderheiten

Der Rumpf

Yachten von SAY verfügen über einen Rumpf aus reinem Carbon. Durch die Carbon-Leichtbauweise, die auch bei etlichen Ausführungsdetails zum Einsatz kommt, trifft jedes PS der verbauten Hightech-Motoren auf minimals­tes Gewicht, teils deutlich unter 3 kg. Der Carbon-Composite-Rumpf mit steilem Wave­cutter schneidet sich durchs Wasser, dabei sorgen ­Sidewings für Stabilität und ermöglichen eine präzise Steuerung bei extremen Kurvengeschwindigkeiten.

Gleitfähigkeit

Die ultraleichte Rumpfkonstruktion ist sehr gleitfähig, daher können die Yachten Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 60 Knoten (ca. 108 km/h) erreichen. Darüber hinaus bietet die Leichtbauweise einen wei­teren Vorteil. Das niedrige Gewicht führt zu höheren Reichweiten und einem geringeren Verbrauch. Welche Dynamik das Boot entfesseln kann, wird deutlich, wenn man weiß, dass sämtliche Einbauten und Befestigungen für eine Belastung der fünffachen Gewichtskraft (5G) ausgelegt sind. Um zusätzliche Lastspitzen zu absorbie­ren, wurden die schweren Akkus elastisch auf Federele­menten gelagert.

Drei Betriebsmodi

Die SAY29E Runabout CARBON verfügt über eine aus­geklügelte Steuerungstechnik und verfügt über drei schaltbare Betriebsmodi.

1.Harbour-Modus: Hier ist das Drehmoment der Mo­toren begrenzt und die Maximalgeschwindigkeit liegt bei sieben Knoten (13 km/h). Das dient dem Fahrkomfort im Hafen und natürlich auch bei einer eventuellen Fehlbedienung des Gashebels der Si­cherheit, denn bei 650 Nm wären exakte Manöver kaum durchführbar.

2.Sport-Modus: Hier ist die Leistung auf 180 kW und gleichzeitig auf Dauerleistung der Akkus ausge­legt. Die Yacht ist 22 Knoten (41 km/h) schnell und erreicht somit eine Reichweite von 28 Seemeilen (52 km).

3.Insane-Modus: Hier liegt die volle Spitzenleistung bei 360 kW. Damit beschleunigt das Boot inner­halb von ca. zehn Sekunden von Null auf 40 Kno­ten (74 km/h). Die Spitzenleistung mit 48 Knoten (89 km/h) wird kurzfristig erreicht, dann schaltet das System aus thermischen Gründen automatisch auf den Sport-Modus zurück.

Yachtdaten

Länge Wasserlinie: 7,62 m

Breite: 2,78 m

Tiefgang Rumpf: 0,46 m

Tiefgang mit Antrieb: 0,81 m

Gewicht leer: 1.990 kg

Kojen: 2

Kabinen: 1

Sitzplätze: 5

Zuladung: 500 kg

Preis: ab 349.000 Euro (ohne Steuer)

Integrierte Technologie

Multifunktionsdisplay für:

  • Navigation mit Homefunktion
  • Motorenmanagment
  • Batteriemanagement
  • Entertainment via Bluetooth
  • Beleuchtungsmanagement

Antriebstechnik

Motorisierung: 360 kW (490 Hp) Peak Power, 180 kW Continues Power

Max. Geschwindigkeit: 89 km/h

Batterie: 120 kWh

Drehmoment: 650 Nm

  • Yachtdaten

    Länge Wasserlinie: 7,62 m

    Breite: 2,78 m

    Tiefgang Rumpf: 0,46 m

    Tiefgang mit Antrieb: 0,81 m

    Gewicht leer: 1.990 kg

    Kojen: 2

    Kabinen: 1

    Sitzplätze: 5

    Zuladung: 500 kg

    Preis: ab 349.000 Euro (ohne Steuer)

  • Integrierte Technologie

    Multifunktionsdisplay für:

    • Navigation mit Homefunktion
    • Motorenmanagment
    • Batteriemanagement
    • Entertainment via Bluetooth
    • Beleuchtungsmanagement

  • Antriebstechnik

    Motorisierung: 360 kW (490 Hp) Peak Power, 180 kW Continues Power

    Max. Geschwindigkeit: 89 km/h

    Batterie: 120 kWh

    Drehmoment: 650 Nm

    0
    0
    0
    s2smodern

    Partner im Firmenverzeichnis

    • Logo Porsche Slider
    • MOQO_Logo
    • Logo Bike Energy WEB
    • Webasto Logo
    • LEW Logo
    • Digital Energy Solutions Logo FV
    • Logo Movelo
    • Logo Asap Holding 1C Web
    • Mennekes Logo
    • Bosch FV
    • Brose FV
    • Kreisel FV
    • ITK Logo RGB
    • Audi FV
    • BMW FV
    • Citroen FV
    • Daimler FV
    • E Wald Logo FV
    • Ford FV
    • Hyundai FV
    • Mitsubishi Motors FV
    • NOW FV
    • NRGKick Logo FV
    • Opel FV
    • Renault FV
    • VW FV
    • EGO Logo FV
    • Ebg FV
    • Ubitricity FV
    eMobilExklusiv auf einen Blick:
    • Tiefgehendes Fachwissen - kuratiert von der eMobilServer Print- und Online-Redaktion
    • Alle Beiträge als PDF zum Download
    • Abonnenten von eMobilJournal lesen umsonst
    • Alle anderen können den 14-Tage-Testzugang nutzen - kostenlos und unverbindlich

    Log-in

    Als Abonnent des eMobilJournal loggen Sie sich bitte mit den Zugangsdaten ein, die Sie postalisch bzw. bereits per Mail von uns erhalten haben.

    Als Nutzer des 14-Tage-Digital-Testzugangs loggen Sie sich bitte mit Ihren Daten ein, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben.

    Ihr Passwort können Sie jederzeit nach Ihrer Anmeldung über "Profil anzeigen" --> "Profil bearbeiten" ändern.

    Angemeldet bleiben