Modellregion Elektrobmobilität

Die deutschen Bundesregierung und federführend das Ministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung förderten von 2009 bis 2011 acht Regionen, die sich dem Ausbau einer Infrastruktur der Elektromobilität verschrieben hatten, mit insgesamt 130 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II.

Dazu zählten Hamburg, Bremen/Oldenburg, Rhein-Ruhr (mit Aachen und Münster), Rhein-Main, Sachsen (mit Schwerpunkten Dresden und Leipzig), Stuttgart, München und Berlin-Potsdam.

Die in den Modellregionen gewonnenen Erkenntnisse sollen in spätere Förderprogramme wie etwa die Schaufenster Elektromobilität aufgenommen und weiter entwickelt werden.

Nähere Informationen zu den Aktivitäten der einzelnen Modellregionen während der Förderzeit veröffentlichte das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Informationen über die aktuellen Förderprogramme des Bundes finden Sie auf unseren Förderseiten. 

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 4. April in München dreht sich im Seminar "Elektromobilität für Unternehmen" alles um Elektrofahrzeuge und Lademöglichkeiten in Betrieben - rechtliche und wirtschaftliche Fragestellungen inklusive.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

26.000

Tausend Euro wird das Elektro-Motorrad von Harley Davidson, die Livewire, voraussichtlich für deutsche Kunden kosten. Ab April 2019 werden Bestellungen europäischer Kunden entgegengenommen, die ersten Auslieferungen erfolgen dann im vierten Quartal dieses Jahres.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

"Small but not exclusively “urban”, affordable but rewarding, stripped to the bone, without ever making you look cheap": so bewirbt Fiat seinen Konzeptstromer Concept Centoventi, der nach dem "Plug and Play"-Prinzip aufgebaut ist. Ob das Fahrzeug in Serie geht, steht noch in den Sternen.