E.ON: Markteintritt in Norwegen

Norwegen ist in Sachen Elektromobilität Spitzenreiter in Europa. E.ON will nun vom führenden Markt der Skandinavier profitieren und weitet sein Geschäftsfeld Elektromobiltät nach Norwegen aus. 

Sichere Ladelösungen für Norwegen

E.ON wirbt ab sofort in Norwegen mit einer landesweiten Produktkampagne für seine Mobilitätsangebote. Dabei sollen intelligente Ladelösungen im privaten und öffentlichen Raum, aber auch Konzepte zur Umstellung von Unternehmensflotten im Fokus stehen. Durch ein Netzwerk aus Carsharing-, Leasing- und Herstellungspartnern könne E.ON in Kombination zu den Ladelösungen auch Elektrofahrzeuge vermarkten. 

E.ON sieht insbesondere hinsichtlich des Sicherheitsaspekts Potenzial. In Norwegen sollen noch immer sechs von zehn Fahrzeugen über Haushaltssteckdosen geladen werden. Um eine Überforderung der gewöhnlichen Hausanschlüsse zu vermeiden und den Bedarf von Privatkunden zu decken, wolle man sichere Ladesysteme anbieten.

In Skandinavien etablieren

In Dänemark, wo auch E.ONs eMobility-Einheit für Nordeuropa sitzt, betreibt E.ON eigenen Angaben zufolge bereits das größte öffentliche Ladenetz. Durch den Markteintritt in Norwegen hofft der Energieversorger sich als führender Anbieter für Elektromobilitätslösungen in Skandinavien durchzusetzen. (sih)

 

Quelle: E.ON

0
0
0
s2smodern

Newsletter-Registrierung

 

Veranstaltungs-Tipp

Termine und Branchenevents gesucht? Hier geht es zu unserem Veranstaltungskalender

E-Bike-Special

Unser Themen-Special rund um's E-Bike!

Informieren Sie sich bei uns rund um Akku, Transport, Sicherheit und die richtige Fahrtechnik von E-Bikes.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Auf der E-Flight-Expo im Rahmen der AERO Friedrichshafen vom 18.-21.4. präsentieren Unternehmen aus der Allgemeinen Luftfahrt ihre Produkte und Innovationen. 

> Weiterlesen...

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

5.000

neue Model S sollen bis Juni 2018 nach dem Willen von Tesla- Chef Elon Musk vom Band rollen.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Folge 15: Die Betriebsfeuerwehr der Linz AG ist mit dem europaweit ersten elektrischen Einsatzfahrzeug unterwegs. Das Video zeigt den roten Stromer. Film ab!