Schaeffler kauft E-Motorenhersteller Compact Dynamics

Der Automobilzulieferer Schaeffler hat den Entwicklungsspezialisten für elektrische Antriebe Compact Dynamics übernommen. Bereits in der Vergangenheit hatten die beiden Unternehmen erfolgreich zusammengearbeitet.

Schaeffler und Compact Dynamics verbindet seit Jahren eine Partnerschaft: Beide Unternehmen hatten gemeinsam den elektrischen Antrieb für das Schaeffler-Team in der Formel E entwickelt. Bereits im Dezember 2016 hatte Schaeffler 51 Prozent der Anteile an Compact Dynamics erworben.

Mit dem Kauf weitete der fränkische Konzern seine Aktivitäten im Bereich Elektro-Motoren deutlich aus. Compact Dynamics mit Sitz in Starnberg ist ein Entwicklungsspezialist auf dem Gebiet elektrischer Antriebskonzepte. Der Fokus des Unternehmens liegt auf Hochleistungsantrieben und integriertem Leichtbau in Kleinserien und in Motorsportanwendungen.

„Im Rahmen unserer Strategie „Mobilität für morgen“ sehen wir die Elektromobilität als eine unserer zentralen Zukunftschancen. Mit der Akquisition von Compact Dynamics (...) ergänzen wir unser vorhandenes Technologieportfolio und erschließen uns so weitere Wachstumsmöglichkeiten“, kommentierte Klaus Rosenfeld, Vorstandsvorsitzender der Schaeffler AG, den damaligen Anteilserwerb.

 

Quelle & Bildnachweis: schaeffler.de

 

0
0
0
s2smodern

eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm der eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Auf dem 11. Wissenschaftsforum Mobilität am 23. Mai 2019 treffen sich rund 350 Industrievertreter und Wissenschaftler in Duisburg, um zu über 80 Beiträgen aus der Mobilitätsforschung zu diskutieren.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

882

öffentliche Ladepunkte sind aktuell (Stand Mai 2019) in Hamburg öffentlich zugänglich. Damit führt die Hansestadt die BDEW-Städteranking in Sachen Ladeinfrastruktur an. Platz 2 belegt Berlin mit 779 Ladepunkten.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

E-Scooter: derzeit ein heiß diskutiertes Thema. Die Landesschau Rheinland-Pfalz hat sich dem Thema in einem knapp 5-minütigen, informativen Video angenommen.