Hohe Batterie-Nachfrage: SGL Carbon baut Kapazitäten aus

Gute Zeiten für SGL Carbon: Der deutsche Hersteller von Kohlenstoffprodukten wird seine Produktionskapazitäten für synthetisches Graphit-Anodenmaterial deutlich erhöhen. Das Material kommt in Lithium-Ionen-Batterien - und damit auch in Elektroautos - zum Einsatz.

Weitere Investitionen nicht ausgeschlossen

Außerdem investiert das Wiesbadener Unternehmen in die Erweiterung eines Batterielabors am Standort Meitingen im Landkreis Augsburg. In Summe soll ein niedriger zweistelliger Millionen-Euro-Betrag in die Aufrüstung und Optimierung der Standorte Morganton (USA), Raciborz und Nowy Sacz (beide Polen) sowie Meitingen fließen.

"Die Nachfrage nach leistungsfähigen Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge und damit für hochwertiges synthetisches Graphit-Anodenmaterial steigt stetig", so Jürgen Köhler, Vorstandsvorsitzender der SGL Carbon. Das Unternehmen werde gegebenenfalls weitere Kapazitätserhöhungen beschließen, um den „sehr dynamischen Markt“ bedienen zu können.

Synthetisches Graphit-Anodenmaterial der SGL Carbon für Lithium-Ionen-Batterien findet sich in Elektrofahrzeugen, stationären Energiespeichersystemen und mobilen Endverbrauchergeräten. Anteilseigner des börsennotierten Unternehmens sind unter anderem BMW und Volkswagen. (aho)

Quelle: SGL Carbon

0
0
0
s2smodern

eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

Das Programm für die eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität steht fest!

Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Auf den "E-Mobilitätstagen" in München heisst vom 3.-4. Mai: ausprobieren und dabeisein. Besucher können an dem kostenlosen Event E-Fahrzeuge testen und Innovationen sowie Start-ups aus dem Bereich Elektromobilität näher kennen lernen.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

80.222

E-Bikes wurden 2018 in Österreich verkauft. Mit einem Marktanteil von 33 Prozent ist unser Nachbarland damit der drittgrößte EU-Markt für motorisierte Zweiräder, nach Belgien und den Niederlanden. Deutschland belegt Platz vier.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

"Small but not exclusively “urban”, affordable but rewarding, stripped to the bone, without ever making you look cheap": so bewirbt Fiat seinen Konzeptstromer Concept Centoventi, der nach dem "Plug and Play"-Prinzip aufgebaut ist. Ob das Fahrzeug in Serie geht, steht noch in den Sternen.