NKD-800

Michelle Nazzari und Simon Modra trafen sich vor einigen Jahren auf einer Hochzeit in Sydney und verbrachten den Abend mit Gesprächen über Motorräder.

Die beiden Unternehmer blieben in Kontakt, als jeder seinen eigenen Weg ging, Simon zurück nach Adelaide und zu verschiedenen Start-ups im Nachhaltigkeitssektor, und Michelle zu ihrem eigenen Elektrofahrzeugunternehmen namens Fonzarelli.

"Ich habe in der Automobilherstellung mit Elektro- und Hybridbussen gearbeitet", sagte Nazzari.

"Hier hat alles angefangen, aber ich habe mir den Antriebsstrang angesehen und es ist sehr einfach und dachte:" Ja, ich könnte es versuchen ". Also gründete ich die Firma und fing an zu basteln."

Nazzari brachte 2012/13 ihren ersten Elektroroller unter der Marke Fonzarelli auf den Markt und hat das Geschäft von dort aus ausgebaut.

Nazzari war stets bestrebt, die Kilometerleistung zu steigern, und sie widmete sich immer noch den Motorrädern, und schloss sich erneut Modra an, um das Problem der Ladestationen für ihr elektrisches NKD-Motorrad anzugehen.

Das heute im Modra Motorcycle Society-Café im zentralen Geschäftsviertel von Adelaide eingeführte Elektro-Minimotorrad mit zwei Sportarten hat eine Reichweite von bis zu 120 km / h und kann 6000 U / min und eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km / h erreichen.

Modra, die auch Architektin und Future Submarine-Designforscherin an der University of South Australia ist, nutzte die Gelegenheit, mit Nazzari am NKD-Projekt zusammenzuarbeiten, und überzeugte sie, die Ladestationen und das Fahrrad in Südaustralien herzustellen.

„Es ist ein legitimes Transportmittel - es gibt viele Motorradfahrer, die kein Auto haben, und wir sind froh, dass die Batterieleistung jetzt so zuverlässig ist, und Peter [Coombs - Chapter President des Design Institute of Australia] hat den Hut gegeben - Tipp an Tesla «, sagte Modra.

"Jetzt haben wir diese unglaubliche Reichweite mit dem Fahrzeug und kommen immer weiter heraus."

Die Fonzarelli-Technologie kann bei älteren Motorrädern nachgerüstet werden. Dies kann den Kundenstamm für dieses Produkt bei stark frequentierten Motorradpopulationen in den Ländern der südlichen Hemisphäre potenziell erweitern.

"Die Idee im Moment ist es, uns hier in Australien zu festigen, aber wir haben großes Interesse aus der ganzen Welt", sagte Nazzari.

Modra sagte, das Motorrad habe ein bisschen iRobot oder Gattaca.

„Ich finde, der NKD sieht sehr futuristisch aus, und in Gattaca werden Elektromotoren nachgerüstet, und das ist es, worüber ich mich bei den Fonzarelli freue - das ist alles, was Energie in all dem Stahl verkörpert, der jetzt auf unseren Straßen vorhanden ist bleib da mit einem neuen antriebsstrang. Es ist die Zukunft. "

Quelle: New Leads

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.