Kia präsentiert seinen Niro EV in Korea

Kia hat auf der „International Electric Vehicle Expo“ im koreanischen Jeju erstmals sein neues Elektroauto Niro EV öffentlich präsentiert. Der Koreaner kommt in zwei Ausführungen und mit 450 Kilometer Reichweite im Gepäck.

Europapremiere auf dem Autosalon in Paris

Der E-Crossover kommt in zwei verschiedenen Akku-Ausführungen: einmal mit einer 64 kWh starken Lithium-Polymer-Batterie, die bei voller Ladung eine Reichweite von über 450 Kilometern verspricht. Das kleinere Batteriesystem mit 39,2 kWh bringt es immerhin noch auf 300 Kilometer.

Der Niro EV ist optisch an die gleichnamige Studie angelehnt, die Kia im Januar dieses Jahres auf der CES in Las Vegas vorgestellt hatte. Der Stromer feiert seine Europapremiere im Oktober auf dem Autosalon Paris. Im koreanischen Heimatland des Autoherstellers wird der Niro EV im Laufe der zweiten Jahreshälfte eingeführt. "In Deutschland rollt er ebenfalls noch in diesem Jahr zu den Händlern", verspricht Kia.

Mit dem Soul EV hat Kia bereits seit 2014 ein Elektrofahrzeug im Programm. Darüber hinaus haben die Koreaner eine Reihe von Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Modellen eingeführt und sind dadurch 2017 zur Nummer zwei Im deutschen Hybridmarkt aufgestiegen. Bis 2025 will Kia die Anzahl seiner elektrifizierten Fahrzeuge auf insgesamt 16 Modelle erweitern. Dazu gehört auch ein Brennstoffzellenfahrzeug für den Massenmarkt, das nach Herstellerangaben 2020 eingeführt werden soll. (aho)

Kia Niro EV

"Rollt dieses Jahr auch zu deutschen Händlern" Der Niro EV von Kia (© Kia)

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Zur "Woche der Elektromobilität" lädt die RWTH Aachen vom 16.-19. Oktober 2018. Experten.Seminare und Produktionsrundgänge bieten einen interessanten Einblick in die Facetten der Elektromobilität.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

10.000

Elektroautos sind - Stand September 2018 - in Neuseeland unterwegs. 2013 waren es nur 210 Fahrzeuge.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Folge 21: Forscher der TU Graz präsentieren gemeinsam mit Industriepartnern den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge.