EON infografik emissionen e-auto

Die Zulassungszahlen von Elektroautos legen in Deutschland stark zu. Nach einer Analyse des Energieanbieters E.ON geht der positive Trend dabei mit einer deutlichen CO2-Reduktion einher. „Alle rein elektrisch betriebenen Autos, die 2020 auf Deutschlands Straßen unterwegs waren, haben nach unseren Auswertungen im vergangenen Jahr potenziell rund 330.000 Tonnen CO2 eingespart“, erklärt Filip Thon, Vorsitzender Geschäftsführer der E.ON Energie Deutschland.

Angenommen wurde dafür, dass die Fahrzeuge mit Ökostrom geladen wurden und an ihrer Stelle entsprechend weniger neue Verbrenner-Pkw auf der Straße waren. Ginge man davon aus, dass sämtliche E-Autos mit dem aktuellen Strommix anstelle von Ökostrom geladen wurden, lag die Einsparung im Kalenderjahr 2020 immer noch bei 160.000 Tonnen CO2.

Für dieses Jahr wird ein weiterer deutlicher Zuwachs der E-Autos in Deutschland erwartet. Damit dürfte die gesamte E-Auto-Flotte in Deutschland 2021 bereits rund 760.000 Tonnen CO2 im Vergleich zu Verbrennern einsparen, wenn komplett mit Ökostrom geladen würde. Setzen sich die Zulassungen der E-Autos wie erwartet fort und werden die Zulassungsziele für reine E-Pkw bis 2030 erreicht, könnte eine E-Auto-Flotte aus 8,5 Millionen Fahrzeugen im Jahr 2030 sogar 12,05 Millionen Tonnen CO2 einsparen, wenn der Fahrstrom aus erneuerbaren Energien stammt. Beim regulären Strommix läge die Einsparung immerhin noch bei mehr als 7 Millionen Tonnen. 

Mit umfassenden Lösungen unterstützt E.ON den Ausbau der Elektromobilität selbst aktiv. Das Angebot reicht von Wallboxen für Privatkunden über den passenden Ökostromtarif bis hin zu Geschäftskunden- und Flotten-Lösungen. Mit E.ON Drive easy bietet E.ON den Kunden zudem bequemen Zugang zu rund 20.000 öffentlichen Ladepunkten in ganz Deutschland.

Quelle: E.ON

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Movelo
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.