Skoda startet eMobility-Projekt in Prag

Skoda, die Stadt Prag und die Technische Universität Prag wollen gemeinsam urbane Mobilitätsservices entwickeln: Im Zetrum stehen unter anderem E-Carsharing-Modelle und der Aufbau eines Pools an Elektro-Motorrollern.

Die Partner unterzeichneten am 25. September in der tschechischen Hauptstadt ein Memorandum of Understanding: Neben der Etablierung von Sharing-Diensten mit Elektrofahrzeugen beschäftigt sich die Kooperation  mit dem Bereich ‚Smart Parking‘: Autofahrer sollen schnell und zuverlässig ihren Weg zu einem freien Parkplatz finden und unnötiges Verkehrsaufkommen so vermieden werden. Zudem werden aktuelle und künftige Mobilitätsservices von Skoda mit der Fahrkarte für den Prager Nahverkehr vernetzt. Damit bietet die Fahrkarte ihren Nutzern künftig auch einen Carsharing-Account.

Das Skoda Auto DigiLab wird als Ideenwerkstatt viele der Projekte begleiten oder sie federführend verantworten.  Das DigiLab hat bereits die private Carsharing-Plattform HoppyGo ins Leben gerufen, die bereits in Prag und bald in gesamten Tschechischen Republik verfügbar sein soll. Gemeinsam wolle man sich um Fördergelder des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie (EIT) bewerben, die zur Unterstützung der Mobilitätswende in Städten bereitstehen, gaben die Projektpartner an. (aho)

Quelle: Skoda

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.