Unterzeichnungszermonie in Shanghai

eCap, ein führender Anbieter von Elektro-Mobilitätslösungen in Europa, ist eine Partnerschaft mit Re-Fire Technology, einem führenden Anbieter von Brennstoffzellensystemen und -antriebstechniken aus China, eingegangen.

Der Firmengründer von eCap, Dirk Lehmann, und der Vorsitzende und CEO von Re-Fire Technology, Robin Lin, unterzeichneten den Kooperationsvertrag am 9. November auf der zweiten „China International Import Expo“ in Shanghai. Frau Pan Hua vom „Hamburg Liaison Office China“ (der offiziellen Repräsentanz der Hansestadt Hamburg in Shanghai), nahm ebenfalls an der Unterzeichnungszeremonie teil.

Im Rahmen der Kooperation wollen beide Partner ihr technisches und wirtschaftliches Know-how zur gemeinsamen Entwicklung von Brennstoffzellenprojekten in Nordeuropa nutzen. Dabei wird Re-Fire Brennstoffzellensysteme und Komponenten für Hilfssysteme liefern, während eCap lokale Entwicklungs- und Wartungskapazitäten für Kunden auf dem europäischen Markt bereitstellen wird. Beide Firmen erwarten durch diese Partnerschaft eine Ausweitung der Brennstoffzellentechnologie auf dem europäischen Markt.

eCap hat seinen Hauptsitz in Winsen (Luhe) bei Hamburg und ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Einsatz alternativer Antriebe in Industrie, Gewerbe und im Individualverkehr. Das Unternehmen ist in den letzten vier Jahren rasant gewachsen und gehört zu den führenden Elektrifizierungsexperten in Europa. Das Spektrum der Projekte reicht von Pkw über Oldtimer und Lkw verschiedener Gewichtsklassen bis hin zu neuen Einsatzgebieten alternativer Antriebe bei z.B. Booten und kleinen Flugzeugen.

„Wir setzen gemeinsam mit Re-Fire auf das große Potenzial für saubere Mobilitätslösungen auf Wasserstoffbasis“, sagte Dirk Lehmann. „Diese Partnerschaft verdeutlicht unsere Entschlossenheit, die CO2-Emissionen durch alternative Antriebe für ein breiteres Spektrum kundenspezifischer Projekte weiter zu reduzieren. Wir freuen uns sehr darauf, eine langfristige Partnerschaft mit Re-Fire aufzubauen, umso weiter zu einer emissionsfreien Zukunft beizutragen.“

„Re-Fire freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit eCap, die mit uns das Bekenntnis zur Dekarbonisierung in Anwendungen teilt, in denen wasserstoffbetriebene Lösungen wirklich einen Unterschied machen können“, sagte Robin Lin. „Mit dem Beginn dieser Partnerschaft unternimmt Re-Fire einen weiteren entscheidenden Schritt zur Beschleunigung des Wasserstoffeinsatzes auf internationaler Ebene.“

Quelle: E-Cap Mobility GmbH

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Movelo
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.