Als Wallbox wird eine intelligente Wandladestation oder in einer Wand befestigte Anschlussmöglichkeit zum Laden von Elektroautos bezeichnet. Das Aufladen des Elektroautos kann also bequem in den eigenen vier (Garagen-)wänden erfolgen. Die Wallbox wird üblicherweise an 400 Volt mit 16 oder 32 Ampere angeschlossen (also Starkstrom) und ist somit in den meisten Haushalten installierbar.  

Warum intelligent? Moderne Wallboxen verfügen über eine Stromüberwachung und eine Fehlerstromerkennung - auch ein zeitlich intelligentes Laden wie zum Beispiel über Nachtstrom ist möglich.

In Deutschland gilt der Typ 2 Stecker (Mennekes-Stecker) als Norm. 

Die Kosten für eine Wallbox belaufen sich ab 80  Euro plus die fachmännische Installation.

0
0
0
s2smodern