Die so genannte Zyklusfestigkeit hängt vom Batterietyp und dem Nutzungsverhalten ab. Heutige Batterien können etwa 4.000 Mal aufgeladen werden (Ladezyklen), halten also bei täglichem Laden mehr als zehn Jahre. Grundsätzlich gilt: Je häufiger Batterien genutzt werden, desto länger halten sie. 

Mit 30.000 bis 40.000 km haben Blei-Akkus bisher die geringste Gesamt-Reichweite. Mit Lithium-Ionen-Batterien können etwa 60.000 km erreicht werden. Manche Hersteller garantieren bereits eine Reichweite von 100.000 km.

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

"Praxisorientierte Lösungen für Ladestationen" heisst es am 4. Juni in München. Das Seminar vermittelt das nötige Grundwissen unter anderem für das Laden von Elektrofahrzeugen.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

975

Kilometer mit einer einzigen Akkuladung - das ist der neue  "Hypermiling"-Rekord aus den USA für das Tesla Model 3. Nach 32 Stunden Fahrtzeit und einer durchschnittllchen Geschwindigkeit von 40 km/h war die Batterie leer.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Folge 17: Wie reagieren Menschen, die das erste Mal in einem Elektroauto am Steuer sitzen? Das amüsante Ergebnis zeigt das Video. Film ab!