Bei der sogenannten Rekuperation ((lat. recuperare ‚wiedererlangen', ‚wiedergewinnen') wird freigesetzte Energie, die beim Abbremsvorgang eines Fahrzeugs mit Elektromotor entsteht, wieder in elektrische Energie umgewandelt. Dabei fungiert der Elektromotor wie ein Generator und lädt die Batterie auf. Besonders im Sadtverkehr mit viel Stop-and-Go kann sich die Rekuperation positiv auf den Stromverbrauch auswirken.

0
0
0
s2smodern