Matthias Machnig Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Ein gemeinsames europäisches Konsortium zum Bau von Elektro-Auto-Batterien - das hatte EU-Kommissar Maros Sefcovic Mitte September vorgeschlagen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) will nun auf dem "Batteriegipfel" kommende Woche Präsenz zeigen.

"Vorschlag richtig und wichtig"

Staatssekretär Matthias Machnig werde an dem Treffen in Brüssel teilnehmen, kündigte das Ministerium am Mittwoch an. Machnig selbst betonte die Wichtigkeit der Batterien-Technologie und hob hervor, dass gerade Deutschland eine eigenständige Batteriezellen-Fertigung brauche, wenn man weiterhin als Premiumhersteller im Automobilbereich gelten wolle. Es sei, so Machnig, "richtig und wichtig, dass die EU-Kommission endlich das Thema Batteriezellfertigung auf EU-Ebene adressiert."

Den Vorschlag einer gemeinsamen europäischen Batteriefertigung hatte EU-Kommissar Maros Sefcovic vor wenigen Wochen ins Spiel gebracht. Man müsse die Batterieproduktion ernst nehmen. Die Technik sei zu wichtig, "als dass wir sie aus Übersee importieren", so Sefcovic.

 

Quelle: http://diepresse.com

Bildnachweis: Michael Voigt /BMWi

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.