Renault ist dem E-VIA FLEX-E-Konsortium beigetreten, einem Projekt für das erste Schnellladenetz in Südeuropa. Bis Ende 2018 sollen 14 Schnellladestationen in Italien, Frankreich und Spanien entstehen. Das Projekt wird von der Europäischen Kommission mit knapp 3,5 Millionen Euro gefördert

14 Schnellladestationen für Italien, Frankreich und Spanien

Renault hat sich dem Projekt E-VIA FLEX-E für das erste Schnellladenetz in Südeuropa angeschlossen. Ziel des Projekts ist es, die Ladezeiten zu verkürzen und den Fernverkehr in Europa mit Elektroautos über 300 km Reichweite zu fördern. 

Das Projekt wird Ende 2018 mit der Einweihung von 14 High-Power-Ladestationen in Italien, Frankreich und Spanien beginnen, darunter acht in Italien, vier in Spanien und zwei in Frankreich. Das außerstädtische Netz wird Hochleistungsladestationen (High Power Charging, HPC) mit einer Kapazität zwischen 150 kW und 350 kW entlang von Autobahnen und Schnellstraßen umfassen.

Renaults Partner im E-VIA FLEX-E-Projekt sind ENEL, Nissan, EDF, Enedis, Verbund und IBIL. Das Projekt ist Teil des Fazilitätsprogramms "Connecting Europe" (FTE) für Transport der Europäischen Kommission, das gezielte Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur zur Förderung von Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit vorsieht. CEF wird die Hälfte des Gesamtbudgets des Projekts in Höhe von 6,9 Millionen Euro bereitstellen.

Renault hatte bereits Partnerschaften mit den Netzwerken Ultra-E und High Speed ​​Electric Mobility Across Europe in Nordeuropa geschlossen und 25 bzw. 158 Schnellladestationen errichtet. (sih)

 

Quelle: Renault / Enel

0
0
0
s2smodern

Newsletter-Registrierung

eMobilServer auf Twitter

Veranstaltungs-Tipp

Termine und Branchenevents gesucht? Hier geht es zu unserem Veranstaltungskalender

E-Bike-Special

Unser Themen-Special rund um´s E-Bike!

E Bike Special

Informieren Sie sich bei uns rund um Akku, Transport, Sicherheit und die richtige Fahrtechnik von E-Bikes.

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Die URBAN FUTURE Global Conference ist Europas größtes Event für nachhaltige Städte und das weltweit größte Treffen von „City Changern“. Die internationale Konferenz & EXPO in Wien findet vom 28. Februar bis 2. März statt.

> Weiterlesen...

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

64

Wasserstoff-Tankstellen wurden laut H2stations.org im vergangenen Jahr weltweit errichtet. 24 davon in Deutschland. Mit 45 Tankstellen insgesamt landen wir weltweit auf dem zweiten Platz hinter Japan mit 91 Tankstellen.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Folge 14: Das junge Start-up SONO MOTORS aus München hat ein solarbetriebenes E-Auto entwickelt, den SION. ElekTricks fährt den SION Probe und klärt die wichtigsten Fragen im Interview vor Ort.