Die Deutsche Post will das bisher größte E-Tankstellen-Projekt in der Klimahauptstadt Bonn umsetzen. Knapp 50 neue Ladestationen sollen entstehen. Davon werden aber längst nicht alle Bonner profitieren.

E-Ladestellen der Deutschen Post für Mitarbeiter und Besucher

Denn die 49 neuen Ladestationen sollen im Post Tower und mehreren Objekten rund um den Post Campus installiert werden. Sie stehen damit in erster Linie den Dienstfahrzeugen der Deutsche Post DHL Group. Mitarbeiter und Besucher können ihre Elektroautos dort ebenfalls aufladen. Der Strom soll zu 100 Prozent aus Eneuerbaren Energien stammen. Installation und Betrieb übernehmen die Stadtwerke Bonn Energie und Wasser.

Deutsche Post Ladestationen Bonn

Cornelia Große, Abteilungsleiterin Inhouse Management bei Deutsche Post DHL Group, und Robert Landen, Vertriebsleiter von SWB Energie und Wasser, vor der E-Ladestation im Post Tower.

25 neue öffentliche Ladesäulen bis 2019

Bis 2019 wollen die Stadtwerke darüber hinaus an öffentlichen Straßen und Plätzen in den vier Bonner Stadtbezirken 25 neue E-Ladesäulen installieren. Am Bertha-von-Suttner-Platz, Ahrstraße/Deutsches Museum und an der Europastraße, Amerikanische Siedlung, sind neue E-Tankstellen bereits im Betrieb. Daneben können Fahrer von E-Autos in der Stadthausgarage, im Beethovenparkhaus und in der wieder eröffneten Marktgarage ihre Fahrzeuge aufladen.

 

Quelle & Bildnachweis: Deutsche Post DHL Group

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.