Mit der neu gegründeten Unternehmenssparte Renault Energy Services will der Autokonzern seine Aktivitäten auf die Bereiche Energie, Smart Grid und intelligentes Laden ausweiten. Man wolle in diesen Sparten "aktive Präsenz" zeigen.

 Das Auto als Stromspeicher im intelligenten Stromnetz

Ziel sei es außerdem, in Smart Grid-Projekte zu investieren, indem man Verbindungen zu den verschiedenen Akteuren der Energiewirtschaft aufbaue, ließ Renault verlauten. Die "Start Up-ähnliche" Tochtergesellschaft werde sich dabei hauptsächlich auf die Entwicklung von Smart Charging (intelligentem Laden), Vehicle to Grid (V2G, Bidirektionales Laden) und Wiederverwertbarkeit von Batterien fokussieren.

Dies sei fundamental für die Ausweitung der Elektromobilität. Intelligente Stromnetze und das V2G-Verfahren sorgen dafür, dass Elektroautos bzw. deren Batterien während Belastungsspitzen ihre Energie zurück ins Stromnnetz einspeisen können. So fungieren sie als temporärer Energiespeicher und können beispielsweise den eigenen Haushalt des Fahrers mit der Stromrückzufuhr unterstützen. Das Elektroauto wird bevorzugt dann geladen, wenn es einen Strom-Überschuss aus Erneuerbaren Energien gibt und das Aufladen möglichst preiswert ist.

 

Spannende Projekte zum Thema "Vehicle to Grid" zeigt die Weltkarte (Quelle: The Mobility House)

 

Quelle: Renault

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Karriere & Job: Ihr Input ist gefragt!

Sie sind...

ein Unternehmen in der Mobilitäts- oder Energiebranche und auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern?

eine Universität, die interessante Studiengänge und/oder studentische Projekte im Bereich Mobilität, Energie und Elektrotechnik vorstellen möchte?

ein/e ausgewiesen Kenner/in im HR- und Personalwesen und möchten Ihre Erfahrungen und Tipps bei uns publizieren?

Dann sprechen Sie uns gerne an - wir bieten Ihnen eine effiziente Plattform für Ihre Botschaft!