Toshiba Super Charge Ion Battery (SCiB)

Der japanische Technologiekonzern hat eine neuartige Superschnell-Lade-Batterie für Elektroautos entwickelt: mit der Super Charge Ion Battery (SCiB) soll nach nur 6 Minuten Ladezeit bereits eine Reichweite von 320 Kilometern möglich sein.

Markteinführung der Superbatterie: 2019

Das wäre dreimal so viel Reichweite wie bei einer derzeitig zum Einsatz kommenden Li-Ionen-Batterie. Möglich wird die Superleistung laut Toshiba durch den Einsatz von neuartigem Anode-Material wie Mischoxid-Titan und Niob - ein selten vorkommendes Schwermetall, was hauptsächlich in Brasilien gefördert wird. Der Testeinsatz einer 50Ah-Prototyp-Batterie sei positiv verlaufen, so das Unternehmen.

Die Langlebigkeit, die niedrige Betriebstemperatur und das Superschnelllade-Verhalten seien gewährleistet worden. Die SCiB weise auch nach 5.000 Ladezyklen immer noch über 90 % ihrer Energiekapazität auf und könne auch bei kalten Außentemperaturen bis zu minus 10 Grad Celcius problemlos eingesetzt werden. Der Ladevorgäng würde sich hierbei nur auf zehn Minuten verlängern.

Die Super Charge Ion Battery soll 2019 auf den Markt kommen - bis dahin will Toshiba noch weiter an den Schnellladefähigkeit und der möglichen Reichweite forschen.

Toshiba Superschnelllader Batterie

 

Quelle: toshiba.co.jp

0
0
0
s2smodern
 

Ihre Ansprechpartnerin
für Werbung & Media

Kirstin Sommer, Geschäftsführerin ITM InnoTech Medien GmbH

Kirstin Sommer
Tel.: +49 8203 950 18 45

ksommer@innotech-medien.de